30.10.11 20:38 Uhr
 100
 

ADAC Kindersitztest: Erstmals auf Schadstoffe geprüft

Der ADAC untersuchte zusammen mit der Stiftung Warentest Kindersitze auf Schadstoffe.

Acht Sitze wurden getestet und zwei davon sind sofort durchgefallen. Der Bébé Confort Fero und der Bébé Confort/Maxi Cosi FeroFix bekamen nur "mangelhaft", da bei ihnen Weichmacher gefunden wurden. Deren Konzentration lag über der Toleranzgrenze.

Alle anderen Sitze bekamen die Note "gut". Der Bébé Confort Fero konnte ebenfalls in dem Punkt Sicherheit nicht ganz überzeugen und bekam auch hier nur "befriedigend". Alle anderen bekamen im Punkt Sicherheit Noten von 1,8 bis 2,2.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Gesundheit, ADAC, Bewertung, Weichmacher, Kindersitz
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Umwelthilfe arbeitet an absolutem Verbot aller Diesel-Fahrzeuge
EU will die Europamaut
SUV jetzt nur noch für "Bauern und Jäger"?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zu liberal gegenüber PEGIDA: Linksradikale fackeln Auto von Professor ab
BND wendet sich gegen türkischen Geheimdienst: Ausspionierte werden gewarnt
Österreich verbietet Koranverteilung und Vollverschleierung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?