30.10.11 19:37 Uhr
 116
 

Zoo Landau: Schimpansendame Bärbel musste eingeschläfert werden

Die beliebte Schimpansendame Bärbel im Zoo Landau musste eingeschläfert werden. Das gab der Tierpark am Mittwoch bekannt. Die 45 Jahre alte Affen-Dame sei schwer krank gewesen. Deshalb sei dieser Schritt nötig gewesen.

In der Herde hatte die Schimpansendame den rangniedrigsten Stand. "Daher hat sie sich immer besonders gefreut, wenn sie mal Süßigkeiten abbekommen hat", so eine Sprecherin.

Bärbel erblickte am 27. Juni 1966 das Licht der Welt.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Zoo, Schimpanse, Landau, Einschläferung
Quelle: www.op-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab
Wenn man die Handynummer von Lothar Matthäus erbt
Hamburg: Baggerfahrer stößt auf Sportplatz auf gigantisches Hakenkreuz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Familie dank aufmerksamer Nachbarn gerettet
Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?