30.10.11 19:37 Uhr
 114
 

Zoo Landau: Schimpansendame Bärbel musste eingeschläfert werden

Die beliebte Schimpansendame Bärbel im Zoo Landau musste eingeschläfert werden. Das gab der Tierpark am Mittwoch bekannt. Die 45 Jahre alte Affen-Dame sei schwer krank gewesen. Deshalb sei dieser Schritt nötig gewesen.

In der Herde hatte die Schimpansendame den rangniedrigsten Stand. "Daher hat sie sich immer besonders gefreut, wenn sie mal Süßigkeiten abbekommen hat", so eine Sprecherin.

Bärbel erblickte am 27. Juni 1966 das Licht der Welt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Zoo, Schimpanse, Landau, Einschläferung
Quelle: www.op-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt
Bildung: Menschen mit Migrationshintergrund genauso oft mit Abitur wie Einheimische
Oktoberfestportal gibt Homosexuellen diskriminierenden Ratschlag für das Fest

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?