30.10.11 17:00 Uhr
 9.241
 

Boxen: Minirock-Pflicht sorgt für Empörung bei den Boxerinnen

Bei den Olympischen Spielen 2012 in London dürfen zum ersten Mal Frauen beim Boxen antreten. Dem Internationalen Verband der Amateur-Boxer zufolge, sollen die Damen dabei Röcke tragen, um sie besser von Männern unterscheiden zu können.

Bei den Boxerinnen sorgt das für Empörung. "Es ist eine Schande, uns zu zwingen, Mini-Röcke zu tragen. Ich trage Mini-Röcke noch nicht einmal, wenn ich abends ausgehe, also werde ich sie definitiv auch nicht im Ring tragen", so die dreifache Weltmeisterin Katie Taylor.

Auch die Engländerin Nicola Adams versteht diese geplante Regelung nicht. Schließlich habe man schon immer in Shorts geboxt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sascha B
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Frau, Boxen, Rock, Empörung, Pflicht, Olympische Spiele, Minirock
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.10.2011 17:00 Uhr von Sascha B
 
+44 | -3
 
ANZEIGEN
Sollen sie doch anziehen was sie wollen. Diese Regelung hat doch nichts mehr mit dem Sport an sich zu tun.
Kommentar ansehen
30.10.2011 17:12 Uhr von Registrator
 
+34 | -2
 
ANZEIGEN
"Das zumindest wünscht sich der Internationale Verband der Amateur-Boxer, damit die Boxerinnen besser von ihren männlichen Kollegen unterschieden werden."

Argument des Jahrhunderts.

"Sie sei eleganter und weiblicher"

Also mehr lol geht nicht. Dann bitte in String-Tangas und oben ohne - nicht, dass es zu verhängnisvollen Verwechslungen führt. Aber wenn man sonst keine Probleme hat.

Die boxen verflucht. Sieht eher nach sinnloser Geilheit aus.
Kommentar ansehen
30.10.2011 17:12 Uhr von SilentPain
 
+32 | -3
 
ANZEIGEN
ach das haben wahrscheinlich irgendwelche
not-geilen alten Säcke entschieden
in deren Augen Frauen vorn Herd und ins Bett gehören
Kommentar ansehen
30.10.2011 17:28 Uhr von shadow#
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Na Mädels? Gemerkt um was es da eigentlich geht?
...
Kommentar ansehen
30.10.2011 17:29 Uhr von TeKILLA100101
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
wieso: gehtn die dreifache weltmeisterin da hin wo amateure boxen?!
Kommentar ansehen
30.10.2011 17:54 Uhr von Noseman
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@TeKilla100101: Du hast echt noch nie etwas von Amateur-, Soldaten-, Studentenweltmeisterschaften gehört?

Jetzt bin ich baff.
Kommentar ansehen
30.10.2011 18:58 Uhr von alter.mann
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
die wollen: boxluder. *g*

;o)
Kommentar ansehen
30.10.2011 19:09 Uhr von Alice_undergrounD
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
mimimimi: "Es ist eine Schande, uns zu zwingen, Mini-Röcke zu tragen. Ich trage Mini-Röcke noch nicht einmal, wenn ich abends ausgehe, also werde ich sie definitiv auch nicht im Ring tragen"

zwingt sie ja keiner daran teilzunehmen..
Kommentar ansehen
30.10.2011 19:19 Uhr von Katü
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Was perfekt paßt Gleich rechts zum Thema Minirock die folgende Schlagzeile.

"USA: Aus Angst vor Sex-Tätern sollen Frauen keine kurzen Röcke mehr tragen"
Kommentar ansehen
30.10.2011 19:34 Uhr von witold18
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Wie beim Damen-Tennis Da sind auch Röcke vorgeschrieben. Wahrscheinlich auch um sie von ihren männlichen Kollegen unterscheiden zu können.
Kommentar ansehen
30.10.2011 19:44 Uhr von Aggronaut
 
+4 | -9
 
ANZEIGEN
Frauen boxen: kommt gleich nach Frauen fussball. ich würd den Mist nicht mal schauen wenns nackt übers Feld rennen bzw. im ring stehen.
Kommentar ansehen
30.10.2011 20:06 Uhr von Floppy77
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Wer eine Frau in Shorts nicht von einem: Man in Shorts unterscheiden kann, der sollte mal zum Augenarzt gehen. Und sofern vorhanden die Fahrerlaubnis abgeben, blind wie ein Maulwurf darf man auch kein Auto fahren!
Kommentar ansehen
31.10.2011 00:24 Uhr von JesusSchmidt
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@Aggronaut: ach du stehst eher auf stramme burschen?

finde ich toll! je mehr schwule es gibt, desto mehr frauen bleiben für die heteros übrig... :-D
Kommentar ansehen
31.10.2011 08:09 Uhr von Danymator
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Welch ein Satz: "Dem Internationalen Verband der Amateur-Boxer zufolge, sollen die Damen dabei Röcke tragen, um sie besser von Männern unterscheiden zu können."

*löl* - wie sensibel - Ich hau mich weg...

MfG
Kommentar ansehen
31.10.2011 11:46 Uhr von pattayafreak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie bei Asterix und Obelix: Die spinnen, die Briten.
Dekadent bis in den letzten Kalkkrümel.
Kommentar ansehen
31.10.2011 12:24 Uhr von Katü
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@pattayfreak: "Dem Internationalen Verband der Amateur-Boxer zufolge" Internationalen = Nicht nur (wenn überhaupt) die Briten per se
Kommentar ansehen
31.10.2011 13:34 Uhr von pattayafreak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Katü: Wo sind die Olympic Games 2012 noch mal?
Kommentar ansehen
31.10.2011 15:09 Uhr von Katü
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ pattayafreak: Ja die Spiele sebst finden in London UK statt ABER (weiterlesen) der Beschluß selbst kommt vom AIBA (Amateur International Boxing Association) Dessen *Internationale* Zusammensetzung gerade mal einen einzigen Briten in niederer Stelle vorweist.

http://www.aiba.org/...
http://www.aiba.org/...

Zitat dazu auch aus einen Artikel

"During last year´s World Championships, the Amateur International Boxing Association (AIBA) presented competitors with skirts, rather than the usual shorts, which it wanted to "phase in for international competitions"."

Das heißt das der Vorschlag sogar bereits älter als die Olympiade ist.

Man kann den Briten viel vorhalten (was sie aber in anderen Punkten wieder wettmachen) aber da scheinen definitive unschuldig zu sein

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?