30.10.11 14:58 Uhr
 385
 

Panne nach Zeitumstellung: Zugticketentwerter bleiben stehen oder laufen falsch

Die Ticketentwerter der SBB haben seit der Zeitumstellung gestern Nacht teils erhebliche Probleme.

Größtenteils Regionen wie Genf, Bern oder Aargau waren betroffen. Die Ticketentwerter liefen entweder überhaupt nicht mehr oder druckten eine falsche Zeitangabe aus.

Eine Fahrt, die bis 18 Uhr gültig ist, hat beispielsweise die Gültigkeit 17 Uhr aufgedruckt. Die Kontrolleure und Schaffner würden jedoch Verständnis und Kulanz zeigen, heißt es von der SBB.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Panne, Ticket, Sommerzeit, Zeitumstellung, Winterzeit, SBB
Quelle: www.gmx.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.10.2011 16:12 Uhr von Tarzan68
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso Kulanz? ist doch ein Fehler der SBB.
Kommentar ansehen
30.10.2011 23:27 Uhr von baph
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@Tarzan68: Wenn die SBB oder die DB einen Fehler machen, ist immer der Kunde schuld. Weiß man doch. ;)

[ nachträglich editiert von baph ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?