30.10.11 12:20 Uhr
 224
 

Formel 1: Sebastian Vettel gewinnt Indien-Grand-Prix

Sebastian Vettel hat den ersten Großen Preis von Indien gewonnen. Der Deutsche lag im Ziel knapp fünf Sekunden vor Jenson Button im McLaren-Mercedes. Dritter Mann auf dem Podium war Fernando Alonso. Während des gesamten Rennens hat Vettel die Führung nicht abgegeben.

Mark Webber, der als Zweiter ins Rennen ging, musste seine Position schon in der Anfangsphase an Button abgegeben. Beim zweiten Boxenstopp verlor er zudem noch den dritten Rang an Fernando Alonso, weil dieser früher zum Reifenwechsel kam.

Eine Kollision zwischen Felipe Massa und Lewis Hamilton sorgte wieder einmal für Aufregung. Die Rennleitung beschloss, dem Brasilianer die Schuld für den Unfall zu geben. So musste Massa als Strafe einmal durch die Boxengasse fahren. Anschließend schied der Ferrari-Pilot aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: -snake-
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Indien, Sebastian Vettel, Grand Prix
Quelle: www.motorsport-total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet