30.10.11 11:46 Uhr
 418
 

Weltgrößter Smartphone-Hersteller: Samsung zieht an Apple vorbei

Wieder hat es ein Ereignis gegeben, welches Apple noch mehr gegen Samsung aufbringen könnte. Die Südkoreaner sind an den Amerikanern vorbei gezogen.

Samsung kann sich nun als der größten Smartphone-Hersteller der Welt bezeichnen. Im dritten Quartal brachte Samsung 27,8 Millionen Smartphones an den Mann.

Apple setzte in dieser Zeit nur 17,1 Millionen Smartphones ab. Auf den dritten Platz in dieser Statistik liegt der finnische Hersteller Nokia.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Apple, Smartphone, Hersteller, Samsung
Quelle: de.engadget.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Messerattacke: Münchner Polizei stellt Rassisten und Hetzer in Tweet bloß
Marketing-Guru prophezeit: Facebook, Google & Co gibt es in 50 Jahren nicht mehr
Facebook löscht angebliches Zitat von Karl Kraus: Beleidigung aller Österreicher

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.10.2011 14:27 Uhr von Strassenmeister
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
....sind die Apple Jünger die das Ergebnis bejammern?
Kommentar ansehen
30.10.2011 15:02 Uhr von kingoftf
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Strassenmeister: Was kümmert es die Eiche, wenn sich die Sau daran reibt?
Kommentar ansehen
31.10.2011 08:20 Uhr von Win7
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Also: meiner ist grösser als seiner.

Dieses ewige Gebashe, egal um was es geht, nervt nur noch.
Kommentar ansehen
31.10.2011 21:49 Uhr von Big-Sid
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
aaaah: da kommen ja doch noch fanboy mitläufer, strassenmeister. ^^

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trotz Polygamieverbot: Partnervermittlung "secondwife.com" für Muslime online
Ungarn: Viktor Orban will Ost-Mitteleuropa zu "migrantenfreier Zone" machen
Wien: Polizei stürmt wegen Vermummungsverbot Lego-Laden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?