30.10.11 11:36 Uhr
 425
 

Wissenschaftler erlangen neue Erkenntnisse über den Zwerg-Planeten Eris

Wissenschaftler haben neue Erkenntnisse über den Zwerg-Planeten Eris, der im äußeren Sonnensystem seine Bahn zieht, erlangt. Möglich machte dies die Auswertung von Daten, die von Eris gesammelt wurden, als er 2010 vor dem Hintergrundlicht eines weit entfernten Sterns vorbeiwanderte.

Dementsprechend könnte Eris von der Größe her glatt als Zwillingsschwester des Zwerg-Planeten Pluto durchgehen. Zudem reflektiert die Oberfläche des Eris das Sonnenlicht sehr stark, was von einer Eisschicht herrühren kann.

Bruno Sicardy von der Pariser Universität sagte: "Die Beobachtung von Sternbedeckungen durch Kleinkörper, die sich jenseits der Neptunbahn befinden, erfordert höchste Genauigkeit und eine sorgfältige Planung. Um die Größe von Eris zu bestimmen ist dies allerdings die beste Methode, abgesehen von einem Flug dorthin."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wissenschaftler, Planet, Zwerg, Pluto
Quelle: www.scinexx.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Studiengang "Flüchtlingshilfe" ins Leben gerufen
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Kinderwunsch: Tausende Frauen kaufen Eizellen im Ausland

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hund Schnauze mit Isolierband zugeklebt - Fünf Jahre Haft für Tierquäler
Gülen-Anhänger in Deutschland:Bundesanwaltschaft prüft wegen türkischer Spionage
Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?