30.10.11 09:33 Uhr
 483
 

Indien: Wütende "Metallica"-Fans zerstören Bühne und Instrumente

Am Freitag wollte die Band "Metallica" ihr erstes Konzert überhaupt in Neu Delhi, Indien, geben. Als bereits eine große Menge an Fans die Konzerthalle betreten hatte, wurden sie jedoch darauf hingewiesen, dass das Konzert leider verschoben werden müsse.

Sicherheitsgitter vor der Bühne waren defekt, und so könne die Band erst am Samstag auftreten, wurde verkündet. Einige der 25.000 Fans, die aus allen Teilen des Landes angereist waren, begannen daraufhin, zu randalieren. Banner wurden angezündet, die Bühne gestürmt und Instrumente der Band zerstört.

Doch auch die Show am Samstag konnte aufgrund fehlender Erlaubnis nicht stattfinden. Die Kunden erhalten nun ihr Geld zurück und vier Organisatoren wurden verhaftet. Ihnen wird vorgeworfen, die Fans nicht rechtzeitig informiert und mehr Tickets als Plätze verkauft zu haben.


WebReporter: FrankaFra
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Indien, Bühne, Absage, Metallica
Quelle: www.huffingtonpost.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kabarettist Rainald Grebe zieht gegen Toilettengebühr an Autobahnen vor Gericht
Fußballstar Christiano Ronaldo möchte sieben Kinder: "Das ist meine Fetischzahl"
Tennis-Star Serena Williams und Reddit-Gründer Alexis Ohanian haben geheiratet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.10.2011 09:33 Uhr von FrankaFra
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Mies. Man stelle sich vor, man nimmt eine lange Reise auf sich und dann tritt die Band weder am eigentlichen Tag, noch am Ausweichtag auf.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?