29.10.11 20:14 Uhr
 317
 

Lautsprecherhersteller Mac Audio tunt Mini Cooper S Clubman zu Sound-Boombox um

Der Verstärker- und Lautsprecherhersteller Mac Audio hat sich nun am Tuning eines Mini Cooper S Clubman versucht. Dazu verwandelte man den Wagen in ein Sound-Showcar. In den vorderen und hinteren Türen wurde ein Lautsprechersystem vom Typ Star X 2.16 verbaut.

Extra für den Clubman S wurde ein Bassgehäuse gefertigt, das 90 Liter Volumen mit sich bringt und mit drei STX-Reference-Woofern von Mac Audio ausgestattet ist. In Verbindung mit den sechs Micro-X-Endstufen mit insgesamt 3.900 Watt Leistung wird das Auto letztendlich zum Beben gebracht.

Wimmer Rennsporttechnik steigerte außerdem die Leistung des Wagens von 184 auf 230 PS, nahm Änderungen an dem Ansaugweg vor und brachte am Clubman einen Heckspoiler an. Eine mattweiße Sonderlackierung rundete das Ergebnis ab. Der Umbau des Showcars kostete insgesamt rund 24.000 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Tuning, Mini, Umbau, Mac, Sound, Audio, Mini Cooper
Quelle: www.auto-news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.10.2011 20:39 Uhr von Syrok
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
hostmaster: das sind die sinus angaben von MacAudio, rms haben se so 500 mit schlechter wiedergabe ;)

Ganz ehrlich, is ja schön das McA versicht sich durch sowas bischen hervorzuheben aber mir wärs lieber sie stecken mehr entwicklung und qualität in ihre Produkte, denn von Klang kann man da nicht reden. MediaMarkt ware, mehr leider nicht.
Wir als Fachhändler von vieeelen Marken haben McA nichtmal für billigprodukte in auswahl, selbst da gibts von Premiumherstellern bessers zeug zum gleichen preis.

[ nachträglich editiert von Syrok ]
Kommentar ansehen
29.10.2011 22:05 Uhr von smile2
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
MacAudio: Na toll ... solche Showcars werden ohne Ende gebaut. Aber ne Nachricht über ein Auto von MacAudio? Welche Lautsprecher für "Einsteiger" bauen? Da könnte man ja schon fast ne Nachricht übers Showcar von Magnat schreiben.

Ach was liebe ich doch noch meine alten 18" Stroker gepart mit ner 9.0 Competition
Kommentar ansehen
30.10.2011 18:23 Uhr von Hoschman
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
mac audio??? owei, da lache ich ja morgen noch drüber... wer nutzt denn mac audio, wenns fosgate, JL Audio, Emphaser, Dragster, Helix usw gibt?

@ Syrok

nur zur anmerkung.... die 3.900 watt sind dann wenn "Peak" aber niemals sinus.
bitte mal genauer informieren, bevor man unwahrheiten postet ok?
PEAK = Spitzenmusikleistung... erreicht nen mac audio also für 0,0000001 millisekunden.
SINUS = Sinus-Dauerton Leistung
Dieses Messverfahren ist veraltet und nur auf Endstufen anwendbar. Lautsprecher würden bei einer Messung der maximalen Belastbarkeit mit Sinustönen leicht zerstört. Wegen der großen Popularität des Begriffs "Sinus-Dauerton Leistung" wird er dennoch gelegentlich verwendet. Die Werte liegen eng bei denen, die sich nach dem RMS-Verfahren ergeben.
RMS = RMS bedeutet Root Mean Square und ist ein aufwendiges Messverfahren, das die Leistung über den gesamten relevanten Frequenzbereich mittels eines sogenannten Rosa-Rauschens (Pink-Noise) erfaßt. Rosa Rauschen hat gegenüber dem Weißen-Rauschen (White Noise) einen Pegelabfall von 3dB/Oktave nach oben, was sicherstellt, daß der Energiegehalt des Rauschsignals pro Oktave konstant ist.


verstehst was das aussagt?
RMS ist gleichzusetzen von der angabe wie SINUS leistung.
die einzigsten angaben die die kunden verarschen sind:

PMPO
PEAK
Musikleistung

[ nachträglich editiert von Hoschman ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?