29.10.11 19:16 Uhr
 1.297
 

Türkei greift nach den Sternen: Bis 2023 sollen türkische Astronauten ins All

Im Rahmen der Zusammenarbeit mit der Türkei bei Entwicklung der Raumfahrttechnologie hat Kiyoshi Higuchi, der japanische Vizepräsident von Aerospace Exploration Agency in Japan, Ankara besucht.

Kiyoshi Higuchi sieht in dem Vorhaben der Türkei, Astronauten ins Weltall zu schicken, eine Herausforderung. Allerdings sei dies ein schwieriger und teurer Prozess. Die boomende Wirtschaft der Türkei könne laut Kiyoshi Higuchi dabei ein Vorteil sein, um dieses Vorhaben zu beschleunigen.

"Die türkische Wirtschaft hat sehr stark zugenommen. Wenn die gleiche Wachstumsrate im Hinblick auf die Technologie erfolgt, kann das gut klappen. Die Türkei hat bereits ein gewisses Maß an Technologie mit einer Reihe von operativen Satelliten im Weltraum erreicht ", so Kiyoshi Higuchi weiter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Konstantin.G
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Wirtschaft, Türkei, All, Kooperation, Weltall
Quelle: www.hurriyetdailynews.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump lädt umstrittenen philippinischen Staatschef ins Weiße Haus ein
Niederlande: Einwandererpartei "Denk" propagiert Integrationsverweigerung
Nordkorea: Kim Jong Un simuliert die Zerstörung von Südkoreas Hauptstadt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.10.2011 19:23 Uhr von Trademark1
 
+20 | -22
 
ANZEIGEN
Das die Türken abheben heisst noch lange nicht, dass sie irgendwann im Weltall ankommen werden.
Kommentar ansehen
29.10.2011 19:23 Uhr von Anne1311
 
+11 | -19
 
ANZEIGEN
@Harun-Al-Radschid: Hahahahahahahahaha.
Ich lach mich schief......
Kommentar ansehen
29.10.2011 19:24 Uhr von Anne1311
 
+17 | -19
 
ANZEIGEN
@ Konstantin.G: Tu uns doch den Gefallen und fliege auch mit.

Tschüss....
Kommentar ansehen
29.10.2011 19:25 Uhr von Rechthaberei
 
+16 | -16
 
ANZEIGEN
Die Türkei steht am Rande einer Wirtschaftskrise, weil es sein Boom auf Pump finanzierte und die türkische Flagge ist bisher im All nur ein Traum:

http://www.spiegel.de/...

http://de.wikipedia.org/...



[ nachträglich editiert von Rechthaberei ]
Kommentar ansehen
29.10.2011 19:35 Uhr von alphanova
 
+25 | -16
 
ANZEIGEN
hm das hätte in der Tat weitreichende Konsequenzen...

der Große Wagen wird zum Großen 3er BMW, der Große Bär wird zum Großen Bir, Herkules wird zu Ali, Jungfrau wird zur Nichtmehrjungfrau, Tukan wird zu Tarkan, Zwillinge wird zu Isch und mein Bruda, nur die Leier bleibt so.. weil wegen immer dieselbe Leier...

und ja, ich liebe es, mit Klischees zu spielen :P
Kommentar ansehen
29.10.2011 19:39 Uhr von kingoftf
 
+15 | -9
 
ANZEIGEN
Laut anderer: Quellen steht die Türkei auf vor einer Kreditblase, weil viele Leute, wie damals in den USA mehrere Kreditkarten haben, um mit der einen Karte die andere zu finanzieren.

Und die Folgen davon hat die USA ja schon vorgelebt.
Kommentar ansehen
29.10.2011 19:55 Uhr von Registrator
 
+10 | -10
 
ANZEIGEN
Zitat Konstantin: "ich fange mal mit meinen Türkei-News wieder an. Wie ich sehe hört das ewige Gebasche von immer den gleichen hier nicht auf."

Gratulation zu noch weniger Gebasche (?). Hast recht, das macht es jetzt besser. Klappt richtig gut. lol
Kommentar ansehen
29.10.2011 19:57 Uhr von Schelm
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
...seit wann baut BMW Raketen?
Kommentar ansehen
29.10.2011 20:29 Uhr von mia_w
 
+14 | -9
 
ANZEIGEN
`61 der erste Mensch: `78 der erste Deutsche. Und nun schon die Türkei. Da merkt man die unbändige Kraft der aufstrebenden Nation.


P.S. Wer ständig solche News bringt, braucht sich nicht wundern, dass wir auch Spaß dran haben.

[ nachträglich editiert von mia_w ]
Kommentar ansehen
29.10.2011 20:49 Uhr von Rechthaberei
 
+10 | -9
 
ANZEIGEN
Die Überschrift ist irrelevant. "Türkei greift nach den Sternen".
Ein Stern ist eine Sonne und die Türkei erkundet nicht mal den Mond, geschweige denn Sonnen-Systeme.

[nachträglich editiert von der ESA]
Kommentar ansehen
29.10.2011 22:06 Uhr von SNnewsreader
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
@TheBearezV.8.0: Das mit deutschen Sprichworten musst Du noch üben. Spätestens beim Verständnis hätte es auffallen müssen., Aber das ist wie mit den Haselnüssen. Da gibt es auch "taube" Nüsse.
Kommentar ansehen
29.10.2011 23:07 Uhr von Registrator
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
"Auf SN treiben sich einfach zu viele geistig Minderbemittelte rum..."

Sagt einer der zum gefühlten 20. Mal (natürlich völlig zu Unrecht) gesperrt wurde. Trotzdem Respekt für die andauernden Nullnummern.

Keiner will mich - Ich komme trotzdem zurück. Bittsteller, peinlicher. Ein Terminator für Arme.
Kommentar ansehen
30.10.2011 00:06 Uhr von mia_w
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
Ohhh: Der Fa* fühlt sich angegriffen.
Und will sich mit Beschuldigungen und Beleidigungen profilieren.
Du armer armer. Keiner versteht dich.
Musst doch nicht jetzt schon deine wahre Intention zeigen.

Was erwartest du von den Usern, wenn du hier tagtäglich deinen Müll ablädst?
Ich habe mich nicht mit fremden "Lorbeeren bepflückt"(?)
Warum auch?! War ja nicht dabei.
Wollte nur die hier angepriesene Leistung ins geschichtliche Rampenlicht rücken.

[ nachträglich editiert von mia_w ]
Kommentar ansehen
30.10.2011 00:07 Uhr von Leeson
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ich frage mich, warum fast jedes Land, das die Finanzen besitzt, ihr eigenes Weltraumsüppchen kocht!?

Sicher will jedes Land beweisen was sie können aber gibt es in der Welt nicht genug schlimme Sachen die behoben werden müssen?

Nichts gegen Weltraumforschung o.Ä, aber sinnlos muss man das Geld nun auch nicht rauswerfen.... oder besser gesagt, das Rad neu erfinden!
Kommentar ansehen
30.10.2011 02:36 Uhr von ElChefo
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
Bearez: Falls du noch mit diesem Account antworten kannst...

"Pflückst dich mit Lorbeeren ohne irgendeinen Beitrag!"

Er tut was? Er pflückt Lorbeeren?

...mit so wenig erkennbarer Fähigkeit zu Wortwitz sollte man sich nicht soweit aus dem rhetorischen Fenster lehnen. Vielleicht suchst du dir doch eine andere Beschäftigung als die tagtägliche (Wochenende ausgenommen) Neuanmeldung bei SN. Vielleicht auch nen Heimflug in Gefilde, in denen du auch mal den falschen triffst, solltest du tatsächlich auch im "echten Leben" so mit anderen Menschen reden.
...einfach nur peinlich. Mehr bist du nicht.
Kommentar ansehen
30.10.2011 11:45 Uhr von Crusader2012
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Echt? Kann man aus Holz und Steinen schon Raketen bauen? Waaaaahnsinn, diese Türken. Hammmmaa, Alter, endskrass...

Ach ja, und woher kommt der Treibstoff? Kameldung? Oder Eselkot?
Kommentar ansehen
30.10.2011 22:40 Uhr von mcbeer
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Klappt: das überhaupt, mit einem fliegenden Teppich ins All zu fliegen
Kommentar ansehen
03.11.2011 10:30 Uhr von Kurioso
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja: hoffen wir mal, das es klappt.

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?