29.10.11 18:12 Uhr
 6.988
 

Internationaler Wettskandal: Leiche von Fußballprofi Mario Bigoni aus Fluss gezogen

Der Fußballprofi Mario Bigoni ist tot. Seine Leiche wurde jetzt bei Rheineck gefunden und aus einem Gewässer des Alten Rheins gezogen. Wie Bigoni zu Tode kam, ist bisher ungeklärt.

Der schweizer Verein FC Gossau hatte den Fußballer 2009 suspendiert. Er war an einem internationalen Wettbetrug beteiligt und erhielt zusätzlich noch eine Sperre durch die Swiss Football League.

Ein Bericht der Rechtsmedizin zu den näheren Todesumständen steht noch aus.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fußball, Leiche, Fund, Profi, Fluss, Wettskandal, Mario Bigoni
Quelle: www.fr-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben
Russland: Mann hackt seiner Frau beide Hände ab
Pariser Flughafen: Obdachloser stiehlt aus Wechselstube 300.000 Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.10.2011 19:20 Uhr von Seppus22
 
+32 | -4
 
ANZEIGEN
Vielleicht: ist er auf Geldwäsche umgestiegen und verunglückt ?
Kommentar ansehen
29.10.2011 19:58 Uhr von Strassenmeister
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
..hatte beim Schwimmen zu schwere Schuhe an
Kommentar ansehen
29.10.2011 20:43 Uhr von Truemmergesellschaft
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
nun schläft er bei den fischen
Kommentar ansehen
30.10.2011 08:21 Uhr von BK
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
^^ Und ihr Kinder über mir habt keinen Respekt für die Toten...

Widerlich...

(@Hell du bist zwar auch ein Kind aber der Rest gilt für dich nicht)
Kommentar ansehen
30.10.2011 09:25 Uhr von Zephram
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hmmm: Wer nicht mitspielen will wird wohl ausgewechselt ^^

Wurde da ein Exempel statuiert?
und wie weit verbreitet ist die Geschichte wohl, kann man sich hier überhaupt noch irgentwelchen Spielergebnisse Glauben schenken ? Man weiss es nicht...

jm2p Zeph

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann überfällt Polizist in Zivil
Erdogan-Vertraute wollten Jan Böhmermann durch Schlägertrupps "abstrafen"
Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?