29.10.11 17:34 Uhr
 511
 

Jesus-Tattoo über den Brüsten: Sinead O´Connor zeigt ihr Frust-Tattoo

Sängerin Sinead O´Connor machte kürzlich auf sich aufmerksam, als sie sich das Leben nehmen wollte.

Nun jedoch zeigt sie ihr neues Tattoo. Dieses besteht aus einem Dornenkranz-Jesus sowie einem roten Herz. Das Ganze ließ sie sich über ihre Brüste stechen.

Ob das Tattoo ein Versuch ist, sich selbst zu therapieren, ist bislang nicht klar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Therapie, Tattoo, Jesus, Frust, Sinead O´Connor, Suizidversuch
Quelle: www.promiflash.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sängerin Sinead O´Connor stellt klar, dass sie keine Suizid-Absichten habe
USA: Selbsmordgefährdete Sinéad O´Connor laut Polizei nun in Sicherheit (Update)
Chicago: Polizei sucht nach selbstmordgefährdeter und vermisster Sinead O’Connor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.10.2011 18:38 Uhr von Katerle
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
kann man sich in der öffentlichkeit wieder in erinnerung rufen, da ja alle anderen versuche fehlgeschlagen sind
Kommentar ansehen
30.11.2011 21:20 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist das Problem mit Begabten: Sie sind recht häufig nah an der Kante.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sängerin Sinead O´Connor stellt klar, dass sie keine Suizid-Absichten habe
USA: Selbsmordgefährdete Sinéad O´Connor laut Polizei nun in Sicherheit (Update)
Chicago: Polizei sucht nach selbstmordgefährdeter und vermisster Sinead O’Connor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?