29.10.11 17:11 Uhr
 67
 

Fußball/2. Bundesliga: Dynamo Dresden überrennt den Karlsruher SC

In einem Samstagsspiel der Zweiten Fußballbundesliga besiegte heute Nachmittag Dynamo Dresden den Karlsruher SC deutlich mit 5:1 (3:1). 23.610 Besucher waren ins Stadion gekommen.

Mitte der ersten Halbzeit brachten Zlatko Dedic (29. Minute, Strafstoß) und Muhamed Subasic (31.) die Platzherren mit 2:0 in Führung. In der 38. Minute sorgte Giuseppe Aquaro für den Anschlusstreffer. Doch nur eine Minute später stellte Robert Koch den alten Abstand wieder her.

In der zweiten Hälfte trafen dann noch Filip Trojan (54.) und Pavel Fort (68.) für die Hausherren und stellte damit den 5:1-Sieg sicher. Dresden hat in den letzten vier Partien nicht mehr verloren, während der KSC seit zehn Partien keinen Sieg mehr geholt hat.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Dresden, Dynamo Dresden, Karlsruher SC, Dynamo
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Fußball: Abgetrennter Bullenkopf im Stadion - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Fußball/Dynamo Dresden: Früherer Präsident Rolf-Jürgen Otto ist tot

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.10.2011 18:41 Uhr von Katerle
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
das war ein richtig geiles spiel
hätte gerne ein bis zwei tore höher ausfällen können

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Fußball: Abgetrennter Bullenkopf im Stadion - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Fußball/Dynamo Dresden: Früherer Präsident Rolf-Jürgen Otto ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?