29.10.11 16:14 Uhr
 573
 

Autobahn-Baustellen-Warnsystem in NRW mit ersten Erfolgen

Vor eineinhalb Jahren wurden für die Autobahnen in Nordrhein-Westfalen ein neues Warnsystem eingeführt. Die neu eingerichtete Installation soll vor allem Lastwagenfahrer vor Baustellen warnen.

Die Warnung wird über den CB-Funk gesendet in Form von Worten wie zum Beispiel "Achtung Gefahrenstelle". Nun zeigen sich erste Erfolge.

"Wir bemerken einen deutlichen Rückgang von Unfällen. Die Lkw fädeln sich deutlich früher in die richtige Spur ein", sagte Michael Höhne vom Landesbetrieb Straßenbau.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Nordrhein-Westfalen, Autobahn, Warnsystem
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADFC-Umfrage: München ist keine beliebte Stadt bei Fahrradfahrern
Dachau: Tanken für 11,9 Cent pro Liter
EU-Kommission gibt formelle Zustimmung für Pkw-Maut

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.10.2011 17:47 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
CB-Funk ist schon eine tolle Sache. Kostenlos, man braucht keinerlei Netz-Infrastruktur und man kommt immer mit neuen Leuten in Kontakt, indem man einfach nur in den Äther reinhört.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Ab 2018 keine neuen 1- und 2-Cent-Münzen mehr
DiEM25 soll als erste pan-europäische Partei zur Europawahl 2019 antreten
Studie: Tägliche Smartphone-Nutzung machen Kinder dick


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?