29.10.11 15:18 Uhr
 55
 

Museum Wiesbaden zeigt "Menschen im Warenhaus"

Das Landesmuseum Wiesbaden zeigt in einer neuen Ausstellung Bilder des Fotografen Rudolf Holtappel. Seine Fotos skizzieren Situationen von Menschenaufläufen in Warenhäusern wie sie besonders in den 70er Jahren vorkamen.

In dieser Zeit waren Schlussverkäufe oder Neueröffnungen von Kaufhäusern wahre Massenaufläufe. Holtappel hielt die Szenen hektischer Betriebsamkeit mit seiner Kamera fest. Die Schau "Menschen im Warenhaus" ist noch bis zum 5. Februar 2012 zu besichtigen.

"Ich hab irgendwo hinter einer Ecke gestanden und mit der Leica fotografiert. Wenn es gar nicht anders ging, hab ich aus der Hüfte mit Superweitwinkel fotografiert", sagte der Fotograf Rudolf Holtappel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Mensch, Museum, Wiesbaden, Warenhaus
Quelle: www.hr-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2016 verkaufte Wolfgang Amadeus Mozart die meisten CDs
70. Geburtstag: Lucky Luke hatte in erstem Comic Halbglatze und rauchte
Literaturnobelpreis: Bob Dylan lässt Rede vorlesen, Patti Smith wird Song singen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Viermal im Monat zu Drogentest: Harte Auflagen für Brad Pitt, um Kinder zu sehen
Scheidung: Bauunternehmer Richard Lugner soll bereits neue junge Freundin haben
"Luke Cage" erhält eine zweite Staffel auf Netflix


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?