29.10.11 13:28 Uhr
 63
 

Wiedereröffnung des Musée d’Orsay nach mehreren Versuchen geglückt (Update)

Das Musée d’Orsay in Paris plante eigentlich seit über einer Woche eine Wiedereröffnung zu feiern, nachdem Erweiterungsarbeiten am Museum durchgeführt wurden. Ein Streik mehrerer Mitarbeiter verhinderte jedoch die Wiedereröffnung (ShortNews berichtete).

Nun ist die Wiedereröffnung nach erheblichen Anlaufschwierigkeiten jedoch endlich geglückt. Besucher des Museums dürfen sich jetzt über die neue Impressionisten-Galerie freuen. Dort hängen mehrere Meisterwerke von verschiedenen Impressionisten.

Im neu gestalteten Flügel Amont können Besucher nun außerdem Art Déco aus den 20er bis 80er Jahren auf vier verschieden Ebenen bewundern.


WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Update, Museum, Wiedereröffnung
Quelle: www.monopol-magazin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches U-Boot-Wrack aus dem 1. Weltkrieg vor Belgischer Küste entdeckt
"Harry-Potter"-Erstausgabe für 81.250 US-Dollar ersteigert
Zwei neue Banksy-Wandbilder in London aufgetaucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Landtagsfraktion der AfD in Mecklenburg-Vorpommern spaltet sich auf
Prag: Schauspieler Jan Triska stürzt von Karlsbrücke in den Tod
Wahl 2017: In Basdorf bekamen NPD, AfD und Linke je ein Drittel aller Stimmen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?