29.10.11 13:28 Uhr
 58
 

Wiedereröffnung des Musée d’Orsay nach mehreren Versuchen geglückt (Update)

Das Musée d’Orsay in Paris plante eigentlich seit über einer Woche eine Wiedereröffnung zu feiern, nachdem Erweiterungsarbeiten am Museum durchgeführt wurden. Ein Streik mehrerer Mitarbeiter verhinderte jedoch die Wiedereröffnung (ShortNews berichtete).

Nun ist die Wiedereröffnung nach erheblichen Anlaufschwierigkeiten jedoch endlich geglückt. Besucher des Museums dürfen sich jetzt über die neue Impressionisten-Galerie freuen. Dort hängen mehrere Meisterwerke von verschiedenen Impressionisten.

Im neu gestalteten Flügel Amont können Besucher nun außerdem Art Déco aus den 20er bis 80er Jahren auf vier verschieden Ebenen bewundern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Update, Museum, Wiedereröffnung
Quelle: www.monopol-magazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Hope"-Plakatdesigner: Künstler Shepard Fairey kreiert Anti-Trump-Poster
Saarbrücken: Künstler muss wegen Liegestütze auf Kirchenaltar Geldstrafe zahlen
Russischer Aktionskünstler flieht aus Land und bittet um Asyl in Frankreich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Krankenschwester schreibt Bundeskanzlerin: "Pflegekräfte leiden in ihrem Land"
Angst vor "Isolation": Donald Trumps musste privates Android-Smartphone abgeben
Prozessauftakt im Fall Niklas: Hauptangeklagter Walid S. streitet alles ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?