29.10.11 13:49 Uhr
 1.189
 

Florida: Python erlegt ausgewachsenen Hirsch

Eine fünf Meter lange Schlange verschlang im Everglades Nationalpark in Florida einen 35 Kilogramm schweren, ausgewachsenen Hirsch.

Wildhüter erlegten den Python, da die Schlangen zu einem Problem geworden sind und sich stark verbreiten. Oftmals sind es ausgesetzte "Haustiere".

Um eine Mahlzeit dieser Größenordnung zu verdauen, braucht ein Python normalerweise eine Woche. Allerdings kann der Verzehr eines zu großen Beutetiers auch zum Tod der Schlange führen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Fjoergyn
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Florida, Hirsch, Python
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.10.2011 14:29 Uhr von jenny_sturm
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
WTF!!! guckt euch mal das bild an!
Kommentar ansehen
29.10.2011 14:46 Uhr von CrazyCatD
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@jenny_sturm: Dann guck dir erstmal die Fotos in der Quelle an.

Ist für einen Python kein problem so eine große Beute zu fressen.

[ nachträglich editiert von CrazyCatD ]
Kommentar ansehen
29.10.2011 15:58 Uhr von napster1989
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
was: n hirsch wiegt nur 35kg ??!! :D
Kommentar ansehen
29.10.2011 16:04 Uhr von NoPq
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@napster: Dachte ich mir auch. Ausgewachsen und 35kg? Hört sich für mich Laien, der noch nicht gegoogled hat, komisch an ^^

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?