29.10.11 13:08 Uhr
 3.477
 

USA: Firma bietet Flüchtlings-Kostüm für Kinder zu Halloween an

In den USA sorgt nun ein Kostüm für Halloween für Aufregung. Es stammt von der britischen Firma "Mega Fancy Dress".

Das Kostüm ist für Jungs und Mädchen und stellt sie als Flüchtlingskinder aus dem zweiten Weltkrieg dar. Nun wird heiß diskutiert ob dies geschmacklos sei oder vielleicht sogar lehrreich.

Die Firma wirbt mit den Sätzen das "originelle historische Kostüm verwandelt Ihr kleines Mädchen in den schicksten Flüchtling weit und breit". Eine amerikanische Internetseite schreibt: "Es fehlt bloß noch der gelbe Stern."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Firma, Halloween, Kostüm
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trump sprach böse über Kristen Stuarts Privatleben: Nun redet Sie
Wie Hitler und Fritzl: Deutsche stehen extrem auf Kindersex
Allah statt Darwin: Türkei streicht Evolutionstheorie aus dem Lernplan

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.10.2011 13:16 Uhr von SilentPain
 
+19 | -1
 
ANZEIGEN
hmm der letzte Schrei zu Halloween 2012 USA:
Kinderarbeitssklavenkostüme 3.Welt Edition
wie niiiedlich...

/Ironie
Kommentar ansehen
29.10.2011 14:09 Uhr von msh1n0
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin für lehrreich: Ich hätte nicht gewusst, dass das Flüchtlingskleidung ist, wieder was gelernt...
Kommentar ansehen
29.10.2011 14:18 Uhr von Sarein
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
passend dazu für den vater: der deutsche soldat
http://www.megafancydress.co.uk/...


da kam man dann richtig sich fürchten wenn die kinder durch die strasse rennen und der deutsche hinter her
Kommentar ansehen
29.10.2011 15:29 Uhr von Thingol
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Flüchtlinge: Das Kostüm muss nicht unbedingt was mit Nazis oder "gelben Stern" zutun haben. In England wurde während des WWII Kinder aus den Städten in Dorfer auf dem Land gebracht um sie da in Sicherheit zu haben.
Ich sehe da jetzt also kein großes Problem. Ist ja nicht so als wären das Fl+chtlinge aus dem Ghetto oder aus KZs.
Kommentar ansehen
29.10.2011 16:04 Uhr von face
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
vollkommen unrealistisch...

der Jung hat Schuhe an mit Klettverschluss...
das gab es damals noch nicht...
Kommentar ansehen
30.10.2011 02:34 Uhr von artemi
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
so ein scheißdreck
Kommentar ansehen
30.10.2011 07:51 Uhr von Schoengeist
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Sarein: Vor allem der Bundesadler auf der Mütze ist sehr realistisch! :-)

Die Engländer eben. LOL