29.10.11 11:34 Uhr
 545
 

Australische Fluggesellschaft Qantas stellt vorübergehend den Flugbetrieb ein

Wegen andauernder Streiks der Mitarbeiter hat die australische Fluggesellschaft Qantas ihren Flugbetrieb komplett eingestellt. Nur Flugzeuge, die sich bereits in der Luft befinden, fliegen noch ihre jeweiligen Flugziele an.

Hintergrund der drastischen Maßnahme ist ein Arbeitskampf zwischen dem Unternehmen und Gewerkschaften, welche bereits seit September gegen die Sparpläne der Fluggesellschaft demonstrieren.

Bereits in den vergangenen Wochen kam es deshalb bei Qantas zu Störungen im Flugbetrieb, weltweit waren davon bisher etwa 70.000 Passagiere betroffen. Die neuerliche Pause soll jetzt so lange dauern, bis sich die Gesellschaft und die Gewerkschaften geeinigt hätten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Streik, Fluggesellschaft, Qantas, Flugbetrieb
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

McKinsey berechnet für BAMF-Beratung 2000 Euro Tagessatz bei Praktikanten
"Game of Thrones": Erfinder der Dothraki-Sprache lehrt nun an Eliteuni Berkeley
Österreich: Vertrag mit Gebäudefirma - Postbeamte wechseln auch Glühbirnen aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Motorradfahrer mit Tempo 223 statt 70 geblitzt
Nordirak: 36 Jesiden vom IS befreit
Tecklenburg: Autofahrer schlief betrunken am Steuer ein - Polizisten weckten ihn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?