28.10.11 20:01 Uhr
 643
 

KfW: Einschränkung der Eigenheimförderung

Mit dem Wohneigentumsprogramm fördert die KfW-Bankengruppe den Kauf oder Neubau eines Eigenheims mit einem günstigen Kredit.

Zu Beginn des neuen Jahres wird diese Förderung jedoch deutlich eingeschränkt

Dies hat u.a. zur Folge, dass die maximale Kreditsumme, die Bauherren erhalten können, auf 50.000 Euro heruntergesetzt wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: TomB88
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Bank, KfW, Eigenheim, Bauherr
Quelle: www.ratgeber-geld.org

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Basketballstar Michael Jordan siegt in Rechtsstreit um seinen chinesischen Namen
Miterbund macht Regierung für massive Preiserhöhungen verantwortlich
Produktiver Arbeiten: Experten raten zu Pause alle 90 Minuten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.10.2011 20:12 Uhr von Baron-Muenchhausen
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
Wir müssen eben die Eigenheimförderung in Spanien bezahlen.

Madrid förderte über viele Jahre - selbst inmitten des überhitzten Immobilienmarktes - massiv den Eigenheim-Erwerb in Spanien.

Bei einer Eigentumsquote von rund 85% ist fast jeder Spanier stolzer Besitzer eines oder mehrerer Eigenheime - wodurch etwa Rentner und junge Paare traditionell ein Gutteil entlastet werden.

Da jedoch die wenigsten wirklich Geld dafür hatten, doch dank Eurozone und Kapitaltransfers gen Spanien keine Problem hatten einen Kredit zu bekommen, schlummert heute in Spanien eine Subprime-Krise, die möglcherweise noch umfassender als jene in den USA ist.

Konsequenz: Jede Zinserhöhung der EZB kann dort Hundertausende von Kreditnehmern aus den Schuhen kippen lasen - mit ihnen und den überbewertetetn Immobilien auch die Cajas (Banken) des Landes.

Diese Geldhäuser werden auch deshalb demnächst via EFSF rekapitalisieren müssen und zudem uns ebenfalls auf höhere Inflation einstellen (Mario Draghi deutete es ja schon an).

Anders geht es nicht: Alleine die Privatverschuldung in Spanien erreicht einen Wert von 200 Prozent des BIPs - das ist einsamer Europa-Rekord.
Kommentar ansehen
28.10.2011 21:03 Uhr von no_trespassing
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist nicht ironisch!! Griechenland hat Millionen an Tourismuszuschüssen aus dem Strukturfonds erhalten.
Das nutzten zahlreiche Eltern, um für ihre Kinder Wohnungen kaufen bzw. Häuser zu bauen, die offiziell als Pension für touristische Zwecke ausgewiesen wurden. Wann immer man aber dort anrief, war kein Zimmer frei. In Wirklichkeit waren das ja auch Privatwohnungen.
Die Zuschüsse aus dem Strukturfonds waren übrigens keine Darlehen wie bei der kfw, sondern reine Beigaben, die nicht zurückbezahlt werden müssen.

Der ganze Süden hat Deutschland bei der Eigenheimquote überholt! So sieht´s aus!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
Basketballstar Michael Jordan siegt in Rechtsstreit um seinen chinesischen Namen
Miterbund macht Regierung für massive Preiserhöhungen verantwortlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?