28.10.11 16:02 Uhr
 1.644
 

Formel 1: Grand Prix in Südkorea fliegt wohl aus dem Rennkalender

Der Grand Prix von Südkorea steht wohl schon wieder vor dem Aus. Das zumindest ließ der Formel-1-Boss Bernie Ecclestone am Rande des Grand Prix in Indien durchblicken.

Grund dafür sind wohl finanzielle Streitereien mit dem Promoter des Grand Prix. Da das letzte Rennen in Südkorea für diesen ein immenses Verlustgeschäft war, wollte er die Bedingungen mit Ecclestone neu verhandeln.

Doch Ecclestone, bekannt als knallharter Geschäftsmann, sieht dafür keinen Grund. "Es gibt vieles im Leben, was man sich nicht leisten kann. Dann hat man es halt nicht."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Rennen, Südkorea, Grand Prix, Bernie Ecclestone
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan
Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.10.2011 16:58 Uhr von MC_Kay
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Geld: Die Verhandlungen wären bestimmt so ausgegangen.
Gewinne privatisieren und Verluste Sozialisieren.

Der Arsch will doch einfach nur Geld, Geld, Geld .... Geld haben. Ihm ist doch im Endeffekt die F1 am Arsch vorbeigegangen. Nur weil sie ihm Geld bringt "leitete" er sie auch weiterhin.
Kommentar ansehen
28.10.2011 17:44 Uhr von abymc1984
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
nur arschlöcher werden ganz groß...

ich bin klein ;)
Kommentar ansehen
28.10.2011 21:14 Uhr von Titulowski
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Als Ersatz kommt dann wahrscheinlich der Große Preis von Katar...
Kommentar ansehen
28.10.2011 22:04 Uhr von Floppy77
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Wer sich den Scheiss im TV ansieht und damit den: Kasper finanziert dem sollte man in den Fuss schiessen...
Kommentar ansehen
29.10.2011 11:18 Uhr von hboeger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
An alle Poster hier: Wer´s nicht mag soll doch weg bleiben und sich raushalten.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan
Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?