28.10.11 13:27 Uhr
 231
 

Noch Coupe oder schon Kunst? Citroën DS Coupé Le Dandy

Beruflich ist Andreas Golz mit seinen zwei Autohäusern ganz auf Peugeot geeicht. Auch privat dreht sich sein größtes Hobby um Automobile aus Frankreich. Ganz speziell um die DS, auch die "Göttin" genannt, von Citroën.

Ein ganz besonders edles Stück ist dabei der DS Coupé Le Dandy, karossiert von Henri Chapron. Dieser baute in den fünfziger und sechziger Jahren eine ganze Reihe verschiedener, edler Modelle vom DS. Legendär und heute kaum zu bezahlen sind zum Beispiel originale Chapron-Cabriolets vom DS.

Für die Restaurierung des edlen Coupes benötigte der 40-jährige DS Enthusiast rund anderthalb Jahre.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Kunst, Coupé, Coup, Citroën, DS
Quelle: www.motor-klassik.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Höhere Strafen für Handy am Steuer, Raser und Blockierer von Rettungsgassen
Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.10.2011 13:35 Uhr von zabikoreri
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Where is the news? .
Kommentar ansehen
28.10.2011 14:01 Uhr von shmootz
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Frage in Titel.
Andreas Golz? Hobby? Göttin?
Henri Chapron?
Foto?
Kommentar ansehen
28.10.2011 14:11 Uhr von spencinator78
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Foto: ging nicht einzustellen...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Sechs Flüchtlinge auf zehn Quadratmetern - Syrische Vermieter vor Gericht
67-jährige Brasilianerin bei Straßenlauf dank Spenderherz von deutschem Sportler
Rad: Slowake Peter Sagan gewinnt als erster Fahrer dreimal hintereinander WM


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?