28.10.11 12:26 Uhr
 5.625
 

USA: Mann bastelt sich Guillotine und trennt damit versehentlich eigenen Arm ab

Die Klinikmitarbeiter im amerikanischen Bellingham staunten wohl nicht schlecht, als plötzlich ein Mann hereinkam, der sich versehentlich selbst den eigenen Arm abgetrennt hatte.

Die Polizei untersuchte daraufhin das Haus des Mannes und fand dort eine selbstgebastelte Guillotine und den rechten Arm des Amerikaners daneben.

Die Beamten brachten den Arm ins Krankenhaus, wo versucht wurde, ihn wieder an den Körper des Mannes anzubringen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Mann, Polizei, Krankenhaus, Arm
Quelle: www.king5.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Supermarkt-Räuber fällt während Überfall in Ohnmacht
Intertoys-Spielzeugkatalog voll mit Rechtschreibfehlern
Österreich: Haus von Inzesttäter Josef Fritzl verkauft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.10.2011 12:42 Uhr von iarutruk
 
+68 | -0
 
ANZEIGEN
die generalprobe hat geklappt.
Kommentar ansehen
28.10.2011 12:42 Uhr von Rex8
 
+28 | -0
 
ANZEIGEN
und? haben sie es geschafft ihn wieder anzunähen?! ist in der News nicht ersichtlich!!
Kommentar ansehen
28.10.2011 12:46 Uhr von Timmer
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
@iarutruk: Scheiße, dein Kommentar war mal richtig gut, dem ist sowas von nichts mehr hinzuzufügen hahaha :D
Kommentar ansehen
28.10.2011 12:57 Uhr von Allmightyrandom
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
ist er nicht arm dran!
Kommentar ansehen
28.10.2011 13:18 Uhr von Pumba86
 
+10 | -9
 
ANZEIGEN
Epic-Fail: Wär der Kopf ab.. Darwin Award :D:D
Kommentar ansehen
28.10.2011 13:23 Uhr von mozzer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Rex8: steht in der quelle leider auch nicht...
Kommentar ansehen
28.10.2011 14:08 Uhr von U.R.Wankers
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
warum der den arm nicht gleich mitgebracht hat? komische Sache, das...

*tsching* "AUA! Nee, oder?"
Kommentar ansehen
28.10.2011 14:11 Uhr von artefaktum
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Was für ein schönes Hobby!
Kommentar ansehen
28.10.2011 14:38 Uhr von RMK
 
+2 | -27
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
28.10.2011 15:15 Uhr von Chuzpe87
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Guidings: Eigentor!

http://imggeek.de/...
Kommentar ansehen
28.10.2011 15:23 Uhr von Schwertträger
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@RMK: Ich fürchte, ja: Da in der Schule das Thema "französische Revolution" durchgenommen wird, sollte man spätestens dort mit dem Begriff in Berührung kommen.

Warum Dir die Leute dafür, dass Du eine Wissenslücke offen zugibst, alle ein Minus reindrücken, ist mir allerdings nicht klar.
Kommentar ansehen
28.10.2011 15:28 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Der Typ muss aber auch selten dämlich geesen sein: Erstens fummelt man nicht unter einer ungesicherten hängenden, scharfen Klinge herum, zweitens geht man mit einer verhältnismäßig stark blutenden Wunde (nicht innerhalb der ersten Zeit, ich weiss) nicht selber los, sondern ruft eher einen Krankenwage, der den Blutverlust eher stoppen kann, und drittens nimmt man dann doch wohl, wenn man schon zu Fuß selber losgeht, den Arm mit, um nicht auch noch wertvolle Zeit zu verlieren.

Wozu brauchte der überhaupt eine funktionierende, scharfe Guillotine?
Kommentar ansehen
28.10.2011 16:18 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@RealAcidArne: Genau deswegen sollte er sich ja auch nicht selber auf den Weg machen.
Kommentar ansehen
28.10.2011 16:56 Uhr von Guschdel123
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Über die Motive können wir wohl nur spekulieren..aber mMn. gibt es 2, vielleicht 3 Gründe ´ne Guillotine zu benutzen:

1) Suizid
2) seltsame Sammlereigenschaften (gibt´s ja alles..)
3) seltsame Kochangewohnheiten
Kommentar ansehen
28.10.2011 17:01 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Guschdel123: Zu Deinem Punkt 1: Du meinst, das mit dem Arm war ein "Unfall"?
Kommentar ansehen
28.10.2011 17:42 Uhr von Guschdel123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Schwertträger: Weder du noch ich kennen besagte Person, von daher wage ich zu sagen, dass es sowohl Unfall als auch Absicht gewesen sein kann.
Kommentar ansehen
28.10.2011 20:56 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Guschdel, 4) Magier

Das wäre auch noch möglich...
Kommentar ansehen
28.10.2011 22:20 Uhr von Acun87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
im wahrsten sinne des wortes dummheit kann weh tun ! ! !

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Vertragsverlängerung von Mesut Özil steht auf der Kippe
Angela Merkels Ex-Ehemann findet ihre Flüchtlingspolitik gut
Freiburg: Mutmaßlicher Mörder stellte sich selbstbewusst auf Facebook dar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?