28.10.11 11:32 Uhr
 125
 

Fußball: Laut Felix Magath sollen seine Spieler Deutsch lernen

Der Venezolaner Yohandry Orozco wirkte im Heimspiel des VfL Wolfsburg gegen den 1.FC Nürnberg zum ersten Mal in seiner neuen Mannschaft mit. Sein Coach Felix Magath ist auch sehr zufrieden mit ihm.

Allerdings bemängelt er die fehlenden Deutschkenntnisse des 21-Jährigen. Dieses sei der Entwicklung nicht förderlich. Deshalb bleibt der Trainer auch hartnäckig.

"Wir kümmern uns. Es ist nur die Frage, wie bereit die Spieler sind. Wenn es schnell klappt wie damals bei Makoto Hasebe, dann sind die Voraussetzungen dafür, dass es auch sportlich klappt, wesentlich günstiger"., sagte Magath.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Deutsch, Spieler,