28.10.11 10:58 Uhr
 1.696
 

Französischer Minister für Informationstechnik vertippte sich bei Twitter

Dem französische Minister für Informationstechnik passierte ein kleiner Fehler mit großer Auswirkung: Anstelle bei Twitter die Nachricht als privat zu markieren machte er sie öffentlich.

So schrieb er: "Wenn ich nach Hause komme, gehe ich ins Bett. Zu erschöpft. Mit dir?". Diese Nachricht konnte nur zehn Minuten von seinen Followern bei Twitter gelesen werden, danach löschte er sie sofort.

Jedoch verbreitete sich die Nachricht wie ein Lauffeuer. Eric Besson entschuldigte sich sofort für den Fehler. Er statuierte, dass er noch nicht zu Bett gehe, da die Nachricht um 11.00 Uhr ihren Weg ins Netz fand.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Newsleaks
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Twitter, Minister, Panne, Fehler, Informationstechnik
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.10.2011 12:15 Uhr von Botlike
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Fail. Aber was für ne schlechte "Richtigstellung" ist das denn bitte? xD
Kommentar ansehen
28.10.2011 12:19 Uhr von Trolltech
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ist doch nichts neues das Leute bei Social Networks damit prahlen dass sie Sex haben. Da wird "aus versehen" die Nachricht an einen großen Verteiler oder gleich öffentlich gestellt...
Kommentar ansehen
28.10.2011 12:47 Uhr von iarutruk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vor vielen jahren ist meinem chef etwas passiert. er hat per memo an seine uns noch nicht bekannte geliebte geschrieben und aus versehen ausgedruckt. der drucker stand bei uns im leitstand und hat zur allgemeinen erheiterung beigetragen. und seit dem hat er dann auch die beziehung zu der damaligen datentypistin öffentlich gelebt.
Kommentar ansehen
28.10.2011 15:22 Uhr von Alice_undergrounD
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
WAS? ein minister hat fehler gemacht? was für eine neuigkeit

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?