28.10.11 10:18 Uhr
 331
 

Berlin: Schüsse auf "Bandidos"-Clubhaus

Zwei unbekannte Personen haben in der Nacht zum Freitag zwei Schüsse auf ein Clubhaus des "MC Bandidos" in der Quickborner Straße in Berlin-Reinickendorf abgegeben.

Ein Polizeisprecher sagte, dass Personen nicht verletzt worden seien. Zum Tatzeitpunkt sollen sich zwei Männer in dem Vereinshaus aufgehalten haben.

Laut einem Zeugen sind zwei dunkel gekleidete Männer unerkannt geflohen


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: foofighter030
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Berlin, Schuss, Bandidos
Quelle: www.morgenpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deggendorf: Frau findet Leiche ihres Mannes und eines Bekannten in Sauna
Österreich: Großmutter, die fünf Familienmitglieder erschoss, hatte Krebs
Landau: Versuchtes Tötungsdelikt - Mann verletzt Kontrahenten am Hals

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.10.2011 12:13 Uhr von iarutruk
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
auf bandidos kann geschossen werden. waren ganz bestimmt sparringspartner von den hell angles

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge
Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?