28.10.11 10:18 Uhr
 334
 

Berlin: Schüsse auf "Bandidos"-Clubhaus

Zwei unbekannte Personen haben in der Nacht zum Freitag zwei Schüsse auf ein Clubhaus des "MC Bandidos" in der Quickborner Straße in Berlin-Reinickendorf abgegeben.

Ein Polizeisprecher sagte, dass Personen nicht verletzt worden seien. Zum Tatzeitpunkt sollen sich zwei Männer in dem Vereinshaus aufgehalten haben.

Laut einem Zeugen sind zwei dunkel gekleidete Männer unerkannt geflohen


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: foofighter030
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Berlin, Schuss, Bandidos
Quelle: www.morgenpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hund Schnauze mit Isolierband zugeklebt - Fünf Jahre Haft für Tierquäler
Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen
Stewardess springt für erkrankten Co-Piloten ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.10.2011 12:13 Uhr von iarutruk
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
auf bandidos kann geschossen werden. waren ganz bestimmt sparringspartner von den hell angles

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hund Schnauze mit Isolierband zugeklebt - Fünf Jahre Haft für Tierquäler
Gülen-Anhänger in Deutschland:Bundesanwaltschaft prüft wegen türkischer Spionage
Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?