27.10.11 22:23 Uhr
 8.299
 

USA: Eltern kämpfen um das Sorgerecht ihrer Kinder Adolf Hitler und Aryan Nation

Vor drei Jahren wurde Heath und Deborah Campbell aus New Jersey das Sorgerecht für ihre drei Kinder entzogen. Zwei der drei Kinder hören auf die Namen Adolf Hitler und JoyceLynn Aryan Nation. Die Eltern behaupten, dass ihnen auf Grund der Namensgebung ihre Kinder entzogen wurden.

Im Jahr 2008 machte die Familie Campbell erstmals Schlagzeilen, als ein Supermarkt sich geweigert hatte, eine Geburtstagstorte mit dem Namen Adolf Hitler zu dekorieren. Im folgenden Jahr wurde ihnen der Sohn von den Behörden weggenommen. Kurze Zeit später folgten dann die beiden Schwestern.

Die Behörden betonen, dass der Grund nicht die Namensgebung sei, sondern dass es Hinweise auf Vernachlässigung und häusliche Gewalt gab. Vater Heath behauptet gegenüber den Medien aber genau das Gegenteil. Im Dezember wird wiederum ein Gericht entscheiden, ob die Eltern ihre Kinder zurückbekommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sicness66
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Eltern, Adolf Hitler, Sorgerecht
Quelle: kurier.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Braunau: Geburtshaus von Adolf Hitler wird eine "neutrale Nutzung" erhalten
Donald Trump verwendete bei Wahlkampf denselben Slogan wie Adolf Hitler
Recep Tayyip Erdogan setzt Israels Politik mit der von Adolf Hitler gleich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

27 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.10.2011 22:23 Uhr von sicness66
 
+46 | -12
 
ANZEIGEN
Die Eltern haben übrigens angegeben, sie seien keine Nazis obwohl das Haus mit Hakenkreuzen verziert ist. Allein wegen Dummheit und Verantwortungslosigkeit sollten sie ihre Kinder nicht zurückbekommen.
Kommentar ansehen
27.10.2011 22:43 Uhr von Mailzerstoerer
 
+60 | -10
 
ANZEIGEN
Die Amis die spinnen: wie kann man sein Kind Adolf Hitler nennen, denken diese Eltern nicht daran welchen unannehmlichkeiten sie ihrem Kind damit aussetzen in Kita,Schule Studium,Beruf
Kommentar ansehen
27.10.2011 22:48 Uhr von Exilant33
 
+39 | -14
 
ANZEIGEN
Du mußt es ja wissen Hell


topic:
Nein Nein die Eltern sind nartürlich keine Nazis, die stehen nur auf die Namen -.-, Was für gestörte Menschen!

[ nachträglich editiert von Exilant33 ]
Kommentar ansehen
27.10.2011 23:02 Uhr von Last_Judgement
 
+8 | -8
 
ANZEIGEN
irrtum? denen sollte jemand mal sagen das der großteil derren großeltern damals gegen die deutschen bzw gegen hitler gekämpft haben...
Kommentar ansehen
27.10.2011 23:06 Uhr von Acun87
 
+18 | -8
 
ANZEIGEN
@H311dr1v0r: mit seinem namen hat der junge eh keine zukunft vor sich.
Kommentar ansehen
27.10.2011 23:38 Uhr von U.R.Wankers
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
die Eltern sind die absoluten Oberhonks: http://www.youtube.com/...

die armen Kinder...
Kommentar ansehen
27.10.2011 23:49 Uhr von Azureon
 
+15 | -15
 
ANZEIGEN
Wo kann ich einen Antrag stellen, dass das Wort "Dummheit" in sämtlichen Lexika nach neuester Definition diese beiden Vollidioten als Referenz anführt?

Edit: Und den Typ der mir das Minus reingedrückt hat gleich mit reinnehmen....

[ nachträglich editiert von Azureon ]
Kommentar ansehen
28.10.2011 00:14 Uhr von FrankaFra
 
+9 | -9
 
ANZEIGEN
Für mich eindeutig: White Trash
Kommentar ansehen
28.10.2011 00:26 Uhr von dommen
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Nein, das: Sorgerecht wurde den Eltern nicht wegen der reinen Namensgebung entzogen, sondern weil man berechtigterweise davon ausgehen kann, dass sich eine solche Namenswahl grundsätzlich mit einer entsprechend ideologisch befrachteten Lebensweise deckt. Dadurch disqualifizieren sich die Eltern in ihrer Rolle als verantwortungsvolle und brauchbare Vorbilder quasi selbst.
Kommentar ansehen
28.10.2011 00:49 Uhr von DerPunkt
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso brauchen Kommentare Überschrifften? -!-!-!->Das Behörden <-!-!-!- betonen, dass der Grund nicht die Namensgebung sei sondern dass es Hinweise auf Vernachlässigung und häusliche Gewalt gab.

Bin ich der einzige dem hier bei was auffällt?

@dommen

Nach unserem Recht vielleicht. Aber nicht nach "Freiheits Recht!"
Kommentar ansehen
28.10.2011 01:05 Uhr von sicness66
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
DerPunkt: Danke für den Hinweis. Hatte vorher ein anderes Wort dort stehen. Habs bereits angezeigt.
Kommentar ansehen
28.10.2011 04:00 Uhr von iarutruk
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
alle die hier minus für kommentare, die die namensgebung kritisieren, sollten ab sofort adolf hitler heißen. ich wollte mal sehen, wie unbeschwert sie leben könnten.
Kommentar ansehen
28.10.2011 06:07 Uhr von Xtremedesign
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
28.10.2011 08:05 Uhr von mort76
 
+1 | -0