27.10.11 17:57 Uhr
 258
 

Dortmund: Überreste eines Sauriers auf einer Baustelle entdeckt

Auf einer Großbaustelle in Dortmund wurden 2009 die fossilen Überreste eines Sauriers gefunden. Es konnten mehrere Teile des Skeletts und eine fünf Zentimeter lange Kralle in einer Gesteinsplatte freigelegt werden.

Der Fund stammt aus der Oberkreidezeit. Forscher gingen bisher davon aus, dass es sich um einen eher langweiligen Fund handelte. Doch jetzt erkannten sie, dass es sich um einen bedeutenden Fund handelt.

"Es ist der bisher einzige Landsaurier, den wir aus dieser Zeit im Ruhrgebiet entdeckt haben", so Dino-Experte Dr. Klaus-Peter Lanser. Der Saurier gehört zu den Theropoden und lebte vor 90 Millionen Jahren. Der noch namenlose Verwandte des T. rex wird ab Ende November in Münster ausgestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Dortmund, Dinosaurier, Fossil, Baustelle, Überreste
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Flüchtlinge sehen in Smartphone einen "Freund auf der Flucht"
Gleichgeschlechtliche Eltern beeinflussen nicht sexuelle Orientierung von Kinder
Forscher bringen Schimpansen das Spiel "Schere, Stein, Papier" bei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?