27.10.11 18:17 Uhr
 691
 

Fehlt in der deutschen Politik eine funktionierende Opposition?

Die Abstimmungen zur Erweiterung des EFSF-Rettungsschirmes haben für viele Menschen wieder eindeutig bewiesen: In der Politik herrscht Konformität, ein Gleichschritt im Denken der Politiker. Seit einiger Zeit herrscht Harmonie bei Abstimmungen, deren Ergebnis vom Volk argwöhnisch betrachtet wird.

Ob Afghanistan-Einsatz der Bundeswehr oder die jetzige Erweiterung des Rettungsschirmes: Die meisten der Politiker stimmen einheitlich ab, gegen den Konsens des Volkes. Dieses bemängelt, dass es keine Vertretung ihrer Interessen im deutschen Parlament mehr gebe, fast niemand schwimme gegen den Strom.

Vielmehr würde Oppositionsarbeit weitestgehend als Spinnerei abgetan. Es würden sofort die Politiker diffamiert, die wider des Koalitionszwanges argumentieren würden, etwa "sie seien bei Ämtervergaben übergangen worden". Eine gefährliche Entwicklung im deutschen Politikalltag.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FrankaFra
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politik, Partei, Opposition, Beschluss
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erster Auftritt von Barack Obama nach Amtszeit: "Was war los, als ich weg war?"
Düsseldorf: AfD sagt Kundgebung am 1. Mai aus Rücksicht auf Polizei ab
Donald Trump verärgert Türkei: Massaker an Armeniern "schlimme Massengräueltat"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.10.2011 18:17 Uhr von FrankaFra
 
+26 | -5
 
ANZEIGEN
Eine Wahl macht nur Sinn, wenn a) und b) nicht dasselbe ist.

Nur heute ist es doch egal, welche Partei man wählt, ob CDU, SPD, FDP, Grüne... alle für EFSF, alle für Kriegseinsätze. Den rest machen die Medien.

Man achte auf Steinbrück als Kanzlerkandidat... FETT auf dem Spiegel.
Kommentar ansehen
27.10.2011 18:27 Uhr von The Roadrunner
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
Nein, ihr fehlt der gescheite Verstand! Bei solch einer Überschrift und dem derzeiten tun und handeln der Regierung lese ich nicht mehr die gesamte Nachricht, um zu solch einem Ergebnis zu kommen.

Wer hier negativ bewertet, den bitte ich um eine kurze Erklaerung