27.10.11 17:19 Uhr
 62
 

Fußball: Hertha BSC Berlin nicht mehr vom Zweitrunden-Fluch betroffen

Mit dem 0:3 Sieg von Hertha BSC gegen die Fußball-Amateure aus Essen im gestrigen DFB-Pokalspiel beendet Hertha nun den Fluch in der zweiten Runde auszuscheiden.

Der Trainer Markus Babbel sagte, er wünsche sich bei der Heimkehr der Mannschaft ein Autokorso. Er wünscht sich für die nächste Runde Holstein Kiel als Gegner. Auch viele Spieler der Hertha waren mit dem Sieg zufrieden.

Für das kommende Spiel zwischen Hertha und dem VfL Wolfsburg rechnet Babbel mit Siegchancen seiner Mannschaft, lobte aber zeitgleich den Trainer Felix Magath.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tripplexXx
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Sieg, Verein, Hertha BSC Berlin, Fluch
Quelle: www.gmx.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Bus von Hertha BSC Berlin in Kopenhagen angegriffen
Fußball/Deutschland: Brasilianer Allan zum Probetraining bei Hertha BSC Berlin
Fußball/Hertha BSC: Nils Körber wird dritter Torwart bei den Profis

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.10.2011 17:19 Uhr von tripplexXx
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Super, dass Hertha BSC es mal geschafft hat die zweite Runde zu überstehen. Ob es für mehr reicht wird sich zeigen.
Kommentar ansehen
27.10.2011 17:22 Uhr von VersaGER
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
sollte: Hertha BSC Berlin nicht Nerlin heißen.

Kontrolliert bei ShortNews etwa keiner mehr?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Bus von Hertha BSC Berlin in Kopenhagen angegriffen
Fußball/Deutschland: Brasilianer Allan zum Probetraining bei Hertha BSC Berlin
Fußball/Hertha BSC: Nils Körber wird dritter Torwart bei den Profis


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?