27.10.11 17:13 Uhr
 1.645
 

Unreal Engine 4: Die Technologie für kommende Konsolen

Es ist unumstritten, dass sie kommen werden. Doch weder die Namen noch ein Datum sind für die kommenden Konsolen von Sony und Microsoft bekannt - nur die Technologie steht bereits, nach Meinung von Hersteller Epic Games, fest.

Mike Capps, Präsident des amerikanischen Studios Epic Games, gab bekannt, dass die hauseigene Unreal Engine 4-Technologie möglichst mit der PlayStation 4 und der Xbox 720 erscheinen soll.

Keine Priorität haben hingegen die Spiele zum Launch einer neuen Konsole, da es zu diesem Zeitpunkt meist noch einen Mangel an Käufern gebe. Erstmal jedoch brauchen die besagten Konsolen ein Release-Datum.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JonnyKnock
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Technologie, Konsole, PlayStation 4, Xbox 720
Quelle: www.spieleradar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sony: Kein PlayStation 4-Nachfolger vor 2019
"Resident Evil 4" wird im August für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen
Entwickler-Gerüchte: Sony plant eine PlayStation 4.5 mit mehr Leistung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.10.2011 17:13 Uhr von JonnyKnock
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Ein von der Grafik sehr viel versprechendes Bild zur neuen Unreal Engine 4-Technologie, konnte ich leider nicht einbauen.
Kommentar ansehen
27.10.2011 20:41 Uhr von Air0r
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
sieht, konsolentypisch, verwaschen und kantig aus: als engines noch ausschließlich für die plattform pc geschrieben wurden, kamen noch ordentliche dinge zu stande... ein beispiel sei mal die quake 3 engine.
Kommentar ansehen
28.10.2011 03:32 Uhr von DrZord
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
720: die nächste Xbox wird garantiert nicht xbox720 heissen. Sagt doch einfach xbox 3 bis man es genauer weiß. Hört sich nicht ganz so dämlich an.

@news
"nur die Technologie steht bereits, nach Meinung von Hersteller Epic Games, fest."
Was steht fest? Die Technologie der Konsolen? Die Technologie der Engine? Ist die etwa schon fertig? Verstehe den Satz nicht.

[ nachträglich editiert von DrZord ]
Kommentar ansehen
28.10.2011 07:02 Uhr von TheGrimReaper
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Air0r: Wie ineffizient multiplatform Engines sind lässt sich auch immer wieder erkennen.
Leider muss man sch bei PC Programmierung noch mit Betriebssytemen, zig Treibern und nahezu endlosen Variationsmöglichkeiten in Sachen Hardware auseinandersetzen. Beispiel für eine verkorkste Entwicklung mit Fokus auf den PC: Crysis 1. Wie lange hat es gedauert bis 85% der Gamer es so zocken konnten wie es in den Videos aussah?
Sicherlich ist auf PCs vieles besser in Spielen (Grafik, Physik) da man in regelmäßigen Abständen neue Hardware bekommen kann. Aber zu behaupten, dass heutige Engines (besonders konsolenspezifische) nichts "ordentliches" mehr leisten zeugt von purer Ignoranz. Du solltest die mal einige Dokumente der GDCs der letzten Jahre zu Gemüte führen. Gerade die limitierte Hardware zwingt Entwickler zu Innovationen und Effizienz im Coding. Des Weiteren ist es erstaunlich, dass du das UE3 Bild der Quelle kommentierst als stamme dies von der erwähnten UE4...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sony: Kein PlayStation 4-Nachfolger vor 2019
"Resident Evil 4" wird im August für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen
Entwickler-Gerüchte: Sony plant eine PlayStation 4.5 mit mehr Leistung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?