27.10.11 16:52 Uhr
 103
 

Doping: Kommt jetzt der Blutpass?

Um den Kampf gegen das Doping noch weiter zu verschärfen, plant die Nationale Anti Doping Agentur (NADA) 2012 die Einführung des Blutpasses für Athleten. Neun internationale Verbände und zwölf nationale Agenturen folgten bisher dem Aufruf der Welt-Anti-Doping-Agentur WADA.

"Wir hoffen, dass wir in einem halben Jahr das Programm anfahren können", sagte der NADA Vorstandsvorsitzende Andreas Gotzmann. Ziel sei die dauerhafte Überwachung von Blutwerten der Athleten. Wie viele Sportler in das Programm aufgenommen werden sollen, ist noch nicht bekannt.

Unterdessen sind in Spanien die Dopingrichtlinien weiter aufgeweicht worden. Der hiesige Gerichtshof urteilte, dass Sportler nächtliche Kontrollen nicht mehr zu befürchten hätten. Experten werten das Urteil als herben Rückschlag im Kampf gegen ein effektives und funktionierendes Kontrollsystem.


WebReporter: sicness66
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sport, Test, Doping, Blut, NADA
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale
Eiskunstlauf: Deutsches Paar Savchenko/Massot erhält Weltrekord-Wertung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher haben lebende Lampen entwickelt - Lesen mit Brunnenkresse
US-Telekomaufsicht FCC hat Gleichbehandlung von Daten im Netz abgeschafft
Konkurs von Bitcoinbörse Mt.Gox macht Besitzer zum Millärdär


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?