27.10.11 14:21 Uhr
 5.259
 

Trojaner bei Facebook: Achtung bei blauer Wii

Aktuell versuchen Online-Betrüger ahnungslose Anwender bei Facebook mit einem angeblichen Gewinnspiel abzuzocken: Als Preis winkt eine blaue Wii, wenn auf "gefällt mir" geklickt wird.

Doch dabei handelt es sich lediglich um einen Versuch, Trojaner auf die PCs der Nutzer zu schmuggeln.

Nach dem "gefällt mir" geklickt wurde, wird eine Webseiten-Adresse angezeigt, deren Besuch zu einer Trojaner-Infizierung führen kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Session9
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Facebook, Wii, Trojaner, Achtung
Quelle: de.ign.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: IT-Firmen wie Facebook gehen gegen rechtsradikale Nutzer vor
USA: Rechtsradikale bauen sich eigene Onlinedienste auf
US-Justiz will politische Gegner von Präsident Donald Trump im Internet ermitteln

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.10.2011 14:21 Uhr von Session9
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Die alte Masche mal wieder: Die Gier der Menschen gezielt ansprechen und ihnen kostenlose Gewinne versprechen - funktioniert leider immer wieder und viele klicken schneller, als sie denken.
Kommentar ansehen
27.10.2011 14:29 Uhr von Hexenmeisterchen
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
"Wetten, 99% von euch trauen sich nicht..": <-AAAAAAAAAAaaaaaahhhhhhhhhhhhhhh
Kommentar ansehen
27.10.2011 14:46 Uhr von abymc1984
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
achneee das halt sone scheiss weiberkettenrundmail... bei diesen mails MÜSSEN sie antworten da sie sonst pech, pech in der liebe, kein mitgefühl oder einfach ein schlechter mensch sind... gerade die jungen tusen nerven... ich muss die mal löschen^^ wie gesagt bei solchen offentsichtlichen sachen fallen nur dumme göhren bei rein...
Kommentar ansehen
27.10.2011 16:25 Uhr von sagnet23
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Erfahrungsgemäß: wirken solche Nachrichten wie die "Frisch gestrichen" Schilder auf Parkbänken.

Gottseidank habe ich eine gute AV-Software die diese Bedrohung schon kannte...
Kommentar ansehen
27.10.2011 16:49 Uhr von gmaster
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@sagnet23: dürfte ich auch wissen welche AV-Software, nur so aus Interesse.^^
Kommentar ansehen
27.10.2011 16:57 Uhr von abymc1984
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@pepo: leere worte ...

ich habs vielleicht bisschen übertrieben formuliert... aber ich von meiner meinung überzeugt... :)
Kommentar ansehen
27.10.2011 17:04 Uhr von sagnet23
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@gmaster: G Data InternetSecurity 2012
Av Signatur update alle Stunde auch wenns manchmal nervt....
Kommentar ansehen
27.10.2011 22:29 Uhr von tulex
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hunderte millionen Nutzer: machen Facebook zu einem attraktiven Ziel für Cracker (Cracker sind Hacker mit schlechten Absichten). Auch wenn in diesem Fall nur Amateure am Werk waren.
Kommentar ansehen
28.10.2011 00:49 Uhr von U.R.Wankers
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
der gemeinsame Nenner: bei dieser Art facebook Beschiss:
man muss wirklich völlig bescheuert sein um auf so etwas hereinzufallen.

[ nachträglich editiert von U.R.Wankers ]
Kommentar ansehen
28.10.2011 10:00 Uhr von JesusSchmidt
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
normalerweise sollte die strafverfolgung bei derartigen aktionen relativ einfach funktionieren. es lässt sich problemlos der urheber feststellen.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fake-Mahnungen per Mail wegen "Youporn.com" in Umlauf
"Star Wars": Obi-wan-Film wird kommen
Terror in Barcelona: Donald Trump schockt mit brutalem Lügenmärchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?