27.10.11 13:32 Uhr
 2.110
 

Geburt als Kunstwerk: Frau bekommt Baby live in Galerie (Update)

Wie ShortNews bereits berichtete, plante die Performance-Künstlerin Marni Kotak ihr Baby live in einer Kunstgalerie zur Welt zu bringen. Nun ist das Kind im Rahmen der Aktion auch zur Welt gekommen.

Rund zwanzig Zuschauer erlebten die Geburt live in der Microscope Gallery in New York, die in einem Pool stattfand.

Die Performance einer echten Geburt heißt "The Birth of Baby X" und wird demnächst auch als Video in der Gallerie zu betrachten sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Frau, Update, Baby, Geburt, Kunstwerk, Galerie
Quelle: www.telegraph.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"
Umstrittenes Erziehungsbuch mit "christlichen" Prügel-Tipps wieder auf dem Markt
John Grisham: "Trump hat so viele Leichen im Keller, und alle graben danach"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.10.2011 14:14 Uhr von Botlike
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
BÄH!
Kommentar ansehen
27.10.2011 14:28 Uhr von Saya
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
Eine Geburt ist das natürlichste und schönste auf der Welt, zumindest für mich. Aber in einer Galerie hätte ich meine Kinder nicht geboren, aber jede Frau so wie sie es mag.
Kommentar ansehen
27.10.2011 15:48 Uhr von werresal
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
omg: und was ist daran Kunst ?
K.a. wieviele Menschen schon geboren wurden seit unsere Art auf dieser Welt landete, aber es müssen MRD sein.
Sind nun alle Mamas Künstler ?
Kommentar ansehen
27.10.2011 15:57 Uhr von zimBow
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
gott ne ey: wie krank ist diese welt...
Kommentar ansehen
27.10.2011 17:19 Uhr von Akaste
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ey ich könnte mitlerweile angro Kotzen wenn ich sehe, dass sowas als Kunst gelten soll. Ich bin selbst am studieren, ja freie Kunst. Für mich habe ich entschieden den Titel "Künstler" als Beleidigung aufzufassen. Lediglich Jene, die noch wirkliche Kunst fabrizierten lasse ich unter dieser Bezeichnung mit alter Bedeutung des Wortes laufen. Also, bist du ein Künstler und nicht schon seit, sagen wir 20 Jahren tot, dann bist du ein aufmerksamkeitsgeiler Spinner, nicht mehr.

Ich denke wir brauchen ein neues Wort für kreativen Lebenden.
Kommentar ansehen
27.10.2011 17:31 Uhr von 338LM
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ob die Leute die dabei zuschauen: es immer noch so geil finden würden wenn die Ärzte anfangen müssten zu schneiden ?
Kommentar ansehen
27.10.2011 21:48 Uhr von Seppus22
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
hoffentlich: kommt sie nicht auf die idee, beim 2. Kind mit der Nachgeburt zu malen * arrrgghhhh kopfkino !! * sorry ^^
Kommentar ansehen
28.10.2011 05:41 Uhr von abymc1984
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
geiler comment @ vorposter :): ich finds einfach abartig... eine geburt sollte nicht zur schau gestellt werden... es sei denn zu schulischen zwecken der helfer oder so... was wollen die zuschauer eigentlich?? meiner meinung isses echt pervers die eigenen "innereien" vor anderen leuten auszupressen... die sich wahrscheinlich aus sensationslust in ihrem langweiligen leben dran aufgeilen...

ausserdem wer sagt/"bestätigt" eigentlich dass etwas "kunst "ist?

ich bin auch ein künstler weil ich wirklich sehr laut rülpsen und dabei grimassen schneiden kann... aber keine sau interessiert sich dafür :D

man man die welt wird immer kranker und kranker
Kommentar ansehen
28.10.2011 08:12 Uhr von yiggi
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hausgeburt - oder? Was ist denn gegen eine Hausgeburt einzuwenden? Die Aktion ist doch garnichts im vergleich zu einer Performance im Jahr 2008. Zitat:
"Der zum Tode verurteilte Gene Wilford Hathorn jr., hat testamentarisch festgelegt, nach seiner Hinrichtung seinen Körper der Kunst zur Verfügung zu stellen. Geplant ist das der Körper tiefgefroren wird und dann zu Fischfutter verarbeitet werden soll."
http://www.artinfo24.com/...
Kommentar ansehen
03.11.2011 12:31 Uhr von zkfjukr
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Künstler haben Gene von Chuck Norris: wenn jemand dabei ist der kunst studiert hat ist es kunst!

ähnlich wie wenn chuck norris ins wasser springt wird das wasser chuck norris.
Kommentar ansehen
03.11.2011 12:31 Uhr von zkfjukr
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Künstler haben Gene von Chuck Norris: wenn jemand dabei ist der kunst studiert hat ist es kunst!

ähnlich wie wenn chuck norris ins wasser springt wird das wasser chuck norris.
Kommentar ansehen
03.11.2011 12:54 Uhr von Marco Werner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Verklagt sie jetzt: alle Mütter,die ihre Kinder ab nun in Wannen zur Welt bringen, wegen Urheberrechtsverletzung ? :-D

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?