27.10.11 11:17 Uhr
 2.588
 

Niederlande: Eine Million weniger Strafzettel ausgestellt nach Abschaffung der Quote

Die niederländische Polizei hat in den ersten neun Monaten von 2011 eine Million weniger Strafzettel ausgestellt, im Vergleich zum gleichen Zeitraum ein Jahr zuvor. Man geht davon aus, dass dieser Rückgang mit der Abschaffung der Quotenregelung zusammenhängt.

Die Polizisten stellen außerdem in manchen Fällen bewusst keinen Strafzettel aus, weil sie der Meinung sind, dass die Höhe des Bußgelds nicht in Relation zum Vergehen steht. Bei vielen Vergehen wurden die Bußgelder nämlich stark angehoben. In solchen Fällen erteile man stattdessen eine Verwarnung.

2011 mussten die zuständigen Behörden 7,3 Millionen Strafzettel austeilen, 2010 waren es 8,5 Millionen. Vor allem die Zahl der Knöllchen für Fahren ohne Gurt oder defekte Beleuchtung war rückläufig. 5,6 Millionen Strafzettel gab es für Geschwindigkeitsübertretungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Niederlande, Quote, Abschaffung, Strafzettel
Quelle: www.dutchnews.nl

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.10.2011 11:36 Uhr von DeLaVega1990
 
+16 | -10
 
ANZEIGEN
wären: unsere hochnäsige, arrogante polizisten hier in Deutschland bloß so tolerant :)
Kommentar ansehen
27.10.2011 11:48 Uhr von T0b3
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
Naja sind die deutschen Polizisten doch. Besonders, wenn es darum geht, sich mit Objekten bewerfen zu lassen.. -.-
Kommentar ansehen
27.10.2011 12:47 Uhr von shmootz
 
+2 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.10.2011 12:53 Uhr von Homechecker
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
shmootz: in der qulle steht auch nix über die höhe der quote... also megger nich. und wenn du das wort "quotenregelung" nicht kennst dann kann der newsschreiber nix für
Kommentar ansehen
27.10.2011 12:57 Uhr von nonotz
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@shmootz: Wie wäre es mit Kopf einschalten?
Kommentar ansehen
27.10.2011 17:59 Uhr von fraro
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Dann: ist ja die Niederlande das nächste Land, was pleite geht ;-)

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?