27.10.11 06:07 Uhr
 183
 

NRW: Bis 2060 wird sich die Bevölkerung um 20 Prozent verringern

Einer Vorhersage zufolge wird sich die Bevölkerung in Nordrhein-Westfalen bis zum Jahre 2060 um etwa 20 Prozent verringert haben.

Damit liegt man zwei Prozent über dem prognostizierten Bevölkerungsrückgang von 18 Prozent in Westdeutschland.

Bis 2010 gab es in NRW noch einen Anstieg der Bevölkerung von zwei Prozent zu verzeichnen. Ende 2010 betrug die Einwohnerzahl in NRW 17,8 Millionen Menschen.


WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Prozent, Prognose, NRW, Bevölkerung, Rückgang
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland holt abgeschobenen Flüchtling zurück
Laut AfD gibt es wegen Flüchtlingen mehr Obdachlose in Deutschland
Vor GroKo-Gesprächen: SPD fordert wohl einen EU-Finanzminister

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.10.2011 06:07 Uhr von kleefisch
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaube nicht das ich den Bevölkerungsschwund noch miterlebe. Allerdings einen Kandidaten, der 2060 noch aktiv dabei ist, hätte ich noch. Johannes Heesters.
Kommentar ansehen
27.10.2011 08:47 Uhr von blobbi
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Johannes Heesters??? Nope! Chuck Testa!
Kommentar ansehen
27.10.2011 15:20 Uhr von angelina2011
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Heesters: der ist doch schon über hundert Jahre alt. Der macht auch noch die 200 Hundert voll.Oder ist er vielleicht unsterblich.
Kommentar ansehen
27.10.2011 23:44 Uhr von kleefisch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jaja: wenn wir 2060 noch über einen Friedhof gehen würden, dann ziehen sich die Würmer Servietten an. Kleiner Scherz.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?