26.10.11 20:39 Uhr
 402
 

Prognose: "Call of Duty: Modern Warfare 3" wird laut Analysten erfolgreicher als "Battlefield 3"

Analysten zufolge sollen das heute erschienene "Battlefield 3" und das bald erscheinende "Call of Duty: Modern Warfare 3" zusammen rund 1,4 Milliarden Dollar Umsatz erwirtschaften. Jedoch soll laut Expertenmeinung "Modern Warfare 3" das erfolgreichere Spiel werden.

Michael Pachter, seines Zeichens Spiele-Analyst bei Wedbush Morgan Securities, glaubt, dass sich "Modern Warfare 3" ca. 16 Millionen mal verkaufen wird, während "Battlefield 3" lediglich die Hälfte der Verkäufe erreichen soll. Für das Jahr 2012 soll sich "MW3" ca. acht Millionen mal Verkaufen lassen, "BF 3" jedoch nur zwei Millionen mal.

Beide Shooter sollen dieses Jahr, pünktlich zum Weihnachtsgeschäft, noch ca. 15 Prozent der Gesamteinnahmen erwirtschaften. Laut Pachter werden sich auch die Hälfte der Konsolenspieler, die "Modern Warfare 3" spielen auch "Battlefield 3" zulege, was ca. zwei bis drei Millionen Spieler ausmachen wird, die dann beide Titel gekauft haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: da_benzel
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Spiel, Prognose, Battlefield 3, Analyst, Call of Duty: Modern Warfare 3
Quelle: winfuture.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.10.2011 20:51 Uhr von 4thelement
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Also , man sagte ja auchmal das die erde eine Scheibe ist ;-) Jedem das seine , ich bin BF Spieler der ersten Std. und seit Jahren der Meinung das man die beiden Games , an sich überhaupt nicht vgl. kann . Die Verkaufszahlen werden uns irgendwann genaueres sagen aber ich freu mich auf morgen früh 9 Uhr :-) Lg