26.10.11 20:39 Uhr
 400
 

Prognose: "Call of Duty: Modern Warfare 3" wird laut Analysten erfolgreicher als "Battlefield 3"

Analysten zufolge sollen das heute erschienene "Battlefield 3" und das bald erscheinende "Call of Duty: Modern Warfare 3" zusammen rund 1,4 Milliarden Dollar Umsatz erwirtschaften. Jedoch soll laut Expertenmeinung "Modern Warfare 3" das erfolgreichere Spiel werden.

Michael Pachter, seines Zeichens Spiele-Analyst bei Wedbush Morgan Securities, glaubt, dass sich "Modern Warfare 3" ca. 16 Millionen mal verkaufen wird, während "Battlefield 3" lediglich die Hälfte der Verkäufe erreichen soll. Für das Jahr 2012 soll sich "MW3" ca. acht Millionen mal Verkaufen lassen, "BF 3" jedoch nur zwei Millionen mal.

Beide Shooter sollen dieses Jahr, pünktlich zum Weihnachtsgeschäft, noch ca. 15 Prozent der Gesamteinnahmen erwirtschaften. Laut Pachter werden sich auch die Hälfte der Konsolenspieler, die "Modern Warfare 3" spielen auch "Battlefield 3" zulege, was ca. zwei bis drei Millionen Spieler ausmachen wird, die dann beide Titel gekauft haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: da_benzel
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Spiel, Prognose, Battlefield 3, Analyst, Call of Duty: Modern Warfare 3
Quelle: winfuture.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.10.2011 20:51 Uhr von 4thelement
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Also , man sagte ja auchmal das die erde eine Scheibe ist ;-) Jedem das seine , ich bin BF Spieler der ersten Std. und seit Jahren der Meinung das man die beiden Games , an sich überhaupt nicht vgl. kann . Die Verkaufszahlen werden uns irgendwann genaueres sagen aber ich freu mich auf morgen früh 9 Uhr :-) Lg
Kommentar ansehen
26.10.2011 21:04 Uhr von Rechthaberei
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Und das hauptsächlich weil Hollywood nicht aus: der Ego-Perspektive dreht, sondern man immer und immer aus der Dritt-Perspektive zusehen muß.
So ist es kein Wunder das die besten Egoshooter mittlerweile pro Veröffentlichung Milliarden abräumen, dabei hat Hollywood selber nur einen Umsatz von 10 Milliarden Dollar jährlich.
Ein Zukunft mancher Branchen gleicht wegen des Internets einem Horrorfilm und Hollywood ist mittendrin, statt nur dabei.


[ nachträglich editiert von Rechthaberei ]
Kommentar ansehen
26.10.2011 21:33 Uhr von XaLox
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Gras wächst auch nich schneller wenn man dran zieht!
Kommentar ansehen
26.10.2011 23:11 Uhr von Slingshot
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Dank Origin kann ich mir das gut vorstellen, obwohl BF3 mit Abstand das bessere Spiel ist. Ist mein Eindruck, ich habe die BF3 Beta wegen Origin nicht mitgemacht. Es reicht, dass wir die Steam-Plattform haben.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?