26.10.11 17:44 Uhr
 60
 

Autobauer Peugeot wird in Europa bis 2013 rund 6.000 Stellen abbauen

Wie der französische Autobauer Peugeot jetzt bekannt gab, plane man in den nächsten zwei Jahren die Streichung von rund 6.000 Arbeitsplätzen.

Allein 1.000 Stellen davon sollen im Bereich Produktion wegfallen.

Mit diesem drastischem Einschnitt versucht man, die von der Konzernzentrale geforderten Einsparungen von knapp 800 Millionen Euro zu schaffen. Peugeot erwartet in den nächsten Jahren weniger Verkäufe und einen schwächeren Markt.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Europa, Arbeitsplatz, Peugeot, Autobauer, Abbau, Einschnitt
Quelle: auto-presse.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU möchte Verbrauchsmessgeräte in allen Autos durchsetzen
ADAC: 90 Millionen-Euro-Steuernachzahlung angeordnet
Sparkurs: ADAC will 400 Stellen streichen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FDP-Chef verteidigt Jamaika-Aus: Er sollte "nützlichen Idioten" spielen
Schweiz: Grenzwächter wegen Totgeburt einer Syrerin vor Gericht
Disney- und Pixar-Chef nimmt nach Vorwürfen der sexuellen Belästigung Auszeit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?