26.10.11 16:52 Uhr
 333
 

Italien: Chaos im Parlament - Abgeordnete prügeln sich

Im italienischen Parlament gab es am Mittwoch eine Schlägerei unter Abgeordneten. Die Handgreiflichkeiten fanden während einer Debatte über die geplanten wirtschaftlichen Reformen statt.

Mitglieder der Regierungspartei Lega Nord kämpften mit den Mitgliedern der Oppositionspartei von Parlamentspräsident Gianfranco Fini. Zwei Abgeordnete gingen sich gegenseitig an die Gurgel, während andere Abgeordnete versuchten, sie auseinander zu bekommen.

Grund für die Schlägerei: Fini hatte in einem TV-Interview eine sarkastische Bemerkung über die Gattin von Umberto Bossi, Chef der Lega Nord, gemacht. Sie wäre schon mit 39 in Rente gegangen, so Fini. Das Rentenalter ist ein heikles Thema in Italien, da es Teil der geplanten Wirtschaftsreformen ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Italien, Chaos, Parlament, Schlägerei, Abgeordnete, Lega Nord
Quelle: www.reuters.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.10.2011 16:55 Uhr von BoscoBender
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Die Waffe Italien: Dachten warten noch was aus waffe grichenland wird aber ok..
Lasst die ZAREN BOMBE hochgehen...
Kommentar ansehen
26.10.2011 17:14 Uhr von michel29
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
ein Europa: aber in der Euro-Zone gibts immer noch zuviele Sonderregelungen...Renten/Löhne/Steuern....warum setzt sich die EU-Kommission nicht mal hin und schafft Standarts die in GANZ Europa (..ich meine überall wo es die Euro-Währung gibt) gelten!!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?