26.10.11 15:57 Uhr
 763
 

Amy Winehouse: Todesursache wurde festgestellt

Sängerin Amy Winehouse verstarb vor wenigen Monaten in London (ShortNews berichtete). Die Todesursache war bis heute nicht klar.

Man hat nun herausgefunden, dass die Sängerin offenbar an einer Alkoholvergiftung starb. 4,16 Promille wurden in ihrem Blut gefunden, so eine gerichtliche Untersuchung.

In den Wochen zuvor verzichtete Winehouse auf Alkoholkonsum. Sie wurde im Juli tot in ihrer Wohnung gefunden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: konradwagner
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Tod, Gericht, Untersuchung, Amy Winehouse, Todesursache, Alkoholvergiftung
Quelle: zeitgeistmagazin.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.10.2011 17:01 Uhr von swanson
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
und das hat so lange gedauert ???
Kommentar ansehen
26.10.2011 17:52 Uhr von clausemann69
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Die Schlagzeile von Bild verursacht bei mir Brechreiz.
Gespickt mit Absturzbildern und blödsinnigen Hochrechnungen (3,5 l Bier, oder 0.3 l Schnaps bei 40 Kg)
Wie blööööööd!!!
Diese verd........ Leichenfledderer!
Der Autor sollte mal selbst auf Reha gehen und sich eingehend mit Alkoholikern beschäftigen.
Deine News hingegen war sachlich und informell,
Danke

[ nachträglich editiert von clausemann69 ]
Kommentar ansehen
26.10.2011 19:10 Uhr von 1234321
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
3 Monate ?? brauchten sie, um die am naheliegenste Substanz zu erkennen?
Kommentar ansehen
26.10.2011 21:52 Uhr von mike19
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Die Todesursache war mit Sicherheit schon Ende Juli bekannt. Allerdings haben die meiner Meinung gewartet, bis sich das ganze Thema beruhigt hat und dann die Ursache bekannt gegeben.

Wochenlange Alkoholabstinenz und dann 4,16 Promille verträgt sich halt nicht. Ich glaub da wär ich ebenfalls kurz vor scheintot und die gute war eh untergewichtig.
Kommentar ansehen
28.10.2011 22:50 Uhr von Enny
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
traurig, traurig: So traurig es ist, die meisten haben es eh gewußt. Es konnte nur Alkohol sein.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?