26.10.11 15:51 Uhr
 55
 

Autobauer Ford mit Gewinneinbruch im vergangenen Quartal

Der Automobilkonzern Ford hat im dritten Quartal dieses Jahres einen unerwarteten Gewinneinbruch hinnehmen müssen.

Auf dem europäischen Markt machte Ford ein Minus rund 220 Millionen Euro. Weltweit schrumpfte das Ergebnis von 1,69 Milliarden auf nun 1,65 Milliarden Dollar.

Hauptverantwortlich macht die Konzernspitze in Dearborn vor allem die stark gestiegenen Materialpreise.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Preis, Quartal, Ford, Autobauer, Material, Gewinneinbruch
Quelle: www.auto-motor-und-sport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tempo 80 in Frankreich-in Deutschland ist das Thema unerwünscht
China: Automarke soll "Trumpchi" heißen
Berlin: Japanische Bank investiert ebenfalls in das Startup-Projekt "Auto1"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Iris Berben erhebt Anschuldigungen: "Dieter Wedel hat mich fertiggemacht"
Urteil: Eltern müssen Antworten auf Sexfragen in Grundschule akzeptieren
Erste Opfer durch Sturm "Friederike"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?