26.10.11 15:34 Uhr
 389
 

Quoten/RTL: Abwärtstrend bei "Dr. House" und "White Collar" setzt sich fort

Nachdem die beiden RTL-Formate "Dr. House" und "White Collar" zuletzt bereits eher mäßige Quoten erzielen konnten, reichte es auch am Dienstag nur für unterdurchschnittliche Werte.

So kam "Dr. House" ab 21:15 Uhr lediglich auf 2,79 Millionen Zuschauer und einen Marktanteil von 8,6 Prozent. In der werberelevanten Zielgruppe sah es mit 1,92 Millionen Zuschauer, bei einem Marktanteil von 14,2 Prozent, nur unwesentlich besser aus.

Die "White Collar"-Folge "Free Fall" unterbot die zuvor erreichten Werte sogar noch einmal. Hier waren es gerade noch zwei Millionen Zuschauer, was einen Marktanteil von 8,2 Prozent bedeutete.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kashyyk online
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Serie, RTL, Quote, Zuschauer, Rückgang, Marktanteil, Dr. House
Quelle: www.dwdl.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.10.2011 15:51 Uhr von backuhra
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Als: ob die Quote bei RTL über die Qualität von Dr.House etwas aussagt *RollEyes*
Kommentar ansehen
26.10.2011 16:16 Uhr von Katzee
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Dr House: wird von Jahr zu Jahr langweiliger. Kein Wunder, wenn die Quoten sinken.
Kommentar ansehen
26.10.2011 17:09 Uhr von Katü
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Schade ist es um White Collar: Die Serie ist entlich mal wieder eine gute Mischung aus Humor und Ernst. Und wird dann zu so einen späten Sendeplatz regelrecht verbraten.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?