26.10.11 14:50 Uhr
 148
 

Eishockey: Die Bundesliga könnte bald wieder zweigleisig werden

Nachdem im Sommer der Kooperationsvertrag zwischen der Eishockey Bundesliga und der Deutschen Eishockey Liga (DEL) gescheitert war, überlegten sich die Clubs der Bundesliga-Spielbetriebsgesellschaft ESBG, welchen Weg man nun beschreiten könnte.

Kommende Woche trifft sich die Strukturkommission der ESBG, die aus Riessersees Geschäftsführer Ralph Bader, Volker Schnabel aus Bietigheim und Andreas Settele von den Kaufbeuren Buron Joker besteht.

Eine mögliche Option scheint eine Rückkehr unter das Dach des Deutschen Eishockey Bundes (DEB) zu sein. Auch über eine Aufteilung der Liga in zwei Staffeln, wie es schon einmal der Fall war, wird nachgedacht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: franzi-skaner
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bundesliga, Liga, Eishockey, Reform, DEL, Teilung
Quelle: eishockeynews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FIFA will Shootouts anstelle von Elfmeterschießen einführen
Fußball: Xabi Alonso verlängert Vertrag beim FC Bayern München nicht
Fußball: Arjen Robben erhielt irrsinnig hohes Angebot aus China - "Verrückt"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"