26.10.11 14:50 Uhr
 172
 

Eishockey: Die Bundesliga könnte bald wieder zweigleisig werden

Nachdem im Sommer der Kooperationsvertrag zwischen der Eishockey Bundesliga und der Deutschen Eishockey Liga (DEL) gescheitert war, überlegten sich die Clubs der Bundesliga-Spielbetriebsgesellschaft ESBG, welchen Weg man nun beschreiten könnte.

Kommende Woche trifft sich die Strukturkommission der ESBG, die aus Riessersees Geschäftsführer Ralph Bader, Volker Schnabel aus Bietigheim und Andreas Settele von den Kaufbeuren Buron Joker besteht.

Eine mögliche Option scheint eine Rückkehr unter das Dach des Deutschen Eishockey Bundes (DEB) zu sein. Auch über eine Aufteilung der Liga in zwei Staffeln, wie es schon einmal der Fall war, wird nachgedacht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: franzi-skaner
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bundesliga, Liga, Eishockey, Reform, DEL, Teilung
Quelle: eishockeynews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hansa-Rostock-Anhänger bewerfen Jena-Fans mit toten Fischen
Fußball: Siegloser FC Köln trainiert nun mit bohnenförmigen Bällen
Fußball: Neue Nationenliga wird Freundschaftsspiele ersetzen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kleinenbroicher Therme: Gestürzte Frau klagt wegen zu viel Nebel in Dampfbad
Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung
Brachstedt: Hobby-Jäger erschießt Ehefrau, weil sie ihn mit Tigerbalm eincremte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?