26.10.11 14:11 Uhr
 810
 

Urteil: Telekom muss Drosselung bei VDSL deutlicher kennzeichnen

"Unsere schnellste DSL-Verbindung", "Luxus-Highspeed-Surfen mit bis zu 25 MBit/s", "ohne Zeit- oder Volumenbeschränkung": So pries die Telekom bis heute ihr Topprodukt VDSL in der Werbung an. Doch im Kleingedruckten fand sich ganz versteckt der Hinweis über eine mögliche Drosselung.

Nach einem heute ergangenen Gerichtsurteil des Landgerichts Bonn könnte diese Werbung nun der Vergangenheit angehören, denn den Hinweis, dass man ab einem Downloadvolumen von 100 GB auf sechs MBit anstatt der angepriesenen 25 MBit beziehungsweise 50 MBit gedrosselt wird, kann man nur versteckt einer .pdf-Datei entnehmen.

Dies ist laut Meinung der Bundesverbandes der Verbraucherzentralen (VZBV), der die Telekom darauf hin verklagte, nicht ausreichend. Nun droht der Telekom bei Zuwiderhandlung ein Ordnungsgeld von 250.000 Euro oder sechs Monate Ersatzhaft. Allerdings ist das Urteil noch nicht rechtskräftig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MarcTaleB
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Urteil, Telekom, Geschwindigkeit, Drosselung, Bandbreite, VDSL
Quelle: www.golem.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.10.2011 14:11 Uhr von MarcTaleB
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Wurde auch langsam mal Zeit, dass diesen "Pseudoflatrates" das Handwerk gelegt wird. Heutzutage sind 100GB nicht mehr viel. Nun kann der VZBV gleich mal mit den ganzen UMTS-Anbietern weitermachen. Deren Werbung ist nämlich genauso irreführend!
Allerdings habe ich selber bei der Telekom damals, als VDSL frisch raus kam, nichts von einer Drosselung bei meinem 25MBit Tarif bemerkt.
Kommentar ansehen
26.10.2011 14:29 Uhr von sesh
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
Eine BluRay ISO sind 80GB. Noch Fragen...?
Kommentar ansehen
26.10.2011 14:39 Uhr von 0wnZ
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
@sesh: Ja, hast du ein neues Bluray Format entdeckt? In meiner Welt sind BluRays nicht größer als 50 GB.

Bin aber ebenfalls der Meinung, dass 100 GB heutzutage nicht mehr viel sind, vor allem nicht zu dem Preis den man bei T-Online zahlt.
Kommentar ansehen
26.10.2011 14:43 Uhr von Aurora93
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Bluray: Es gibt verschiedene Arten, unter anderem gibt es auch Blurays, die 100GB fassen können.
Kommentar ansehen
26.10.2011 14:46 Uhr von MarcTaleB
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@0wnZ: Noch sind es nur 50GB.
BDXL kann mit 4 Layern bald bis zu 128 GB.
Und unter Laborbedingungen sind ja angeblich
schon bis zu 500GB möglich.
UND (eben gelesen): 2013 sollen 1 TB BD´s rauskommen.

http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
26.10.2011 14:55 Uhr von shmootz
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hach: Ich werd die Volumenfreie FLATrates vermissen. Glaube der Drosselungsquatsch hat in Australien angefangen, hab zumindest aus der Ecke das erste mal davon gehört
Kommentar ansehen
26.10.2011 14:57 Uhr von tobe2006
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
tja: die können sich mal fast JEDE werbung vornehmen!

grade gestern abend beim fußball schaun in de HZ kam ne auto werbung, war glaube fiat.. ams chluss stand da de preis und was kleingedrucktes... dazu muss man sagen
1.das war HD (ok ob die werbung denn auch hd is kein plan)
2. ich hatte meine brille auf^^
3. ich war kein meter vorm bildschirm

und konnte da GARNIX lesen..
ist doch bei jeder verkackten werbung so!


aber das tcom bei 100gb au 6mbit herrabstuft wusst ich noch garnich..

was mir momentan eig egal is da ich immernoch mit 3k rumsurf -.-
Kommentar ansehen
26.10.2011 15:01 Uhr von Tierras
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Also 100GB braucht ja mein Kühlschrank schon für die Bestellung
Kommentar ansehen
26.10.2011 15:15 Uhr von Morbol
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich: hab diesen Monat schon etwas mehr als 360 Gb geladen. Und da ist noch nicht einmal das Fersehen mit dabei. Ich hab gerade noch gemessen . Ich hab volle Leistung bei VDSL 25000. Ich hab den Entertain Comfort (4) Tarif

[ nachträglich editiert von Morbol ]
Kommentar ansehen
26.10.2011 15:34 Uhr von Sp4wN
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Haft? "Nun droht der Telekom bei Zuwiderhandlung ein Ordnungsgeld von 250.000 Euro oder sechs Monate Haft."

Haft? Würde mich interessieren, wie das bei einer Firma geregelt wird.
Kommentar ansehen
26.10.2011 15:39 Uhr von MarcTaleB
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Sp4wN: Ich hatte "Ersatzhaft" geschrieben.
Da ist ein großer Unterschied.
Haft = keine Chance Geld zu bezahlen.
Ersatzhaft = Wenn kein Geld gezahlt wird, muß man in Haft.

Und bei Ersatzhaft zahlt die Telekom dann einfach und
Thema erledigt...

Muß einen Checker mal anschreiben!

[ nachträglich editiert von MarcTaleB ]
Kommentar ansehen
26.10.2011 15:51 Uhr von Serverhorst32
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
ein guter Grund kein Kunde bei der Telekom zu werden ... nur einer von vielen.

Beim Kabelanbieter meines Vertrauens bekomme ich nen schnelleren Anschluss für weniger Geld und der Service ist genauso schlecht wie bei der Telekom.

Vorteil: Kabelanbieter können meistens bessere Geschwindigkeiten anbieten wie die Telekom.
Kommentar ansehen
26.10.2011 16:00 Uhr von kulifumpen
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
aaaaa: "hab diesen Monat schon etwas mehr als 360 Gb geladen. Und da ist noch nicht einmal das Fersehen mit dabei. Ich hab gerade noch gemessen . Ich hab volle Leistung bei VDSL 25000. Ich hab den Entertain Comfort (4) Tarif"

ich weiß ich werde dafür Minus kassieren aber wie viel von diesen 360gb waren legale Inhalte? Wozu brauch ich eine 50GB bd wo der Unterschied zur normalen DVD marginal ist und ich die entsprechende DVD mit deutlich weniger GB bekomme...welcher Anbieter unterstützt überhaupt die downloadrate bzw. welche Festplatte kann so schnell schreiben?

Entweder ich werde langsam alt oder die Menschheit immer bekloppter. Mittlerweile hab ich ja schon aufgehört mich darüber zu beschweren das ein Film meist mehr als 700mb groß ist.

6mbit Drosselung? das wäre immer noch doppelt so schnell als meine jetzige Verbindung...(nein ich wohne nicht aufm dorf sondern in berlin)
Kommentar ansehen
26.10.2011 18:09 Uhr von Python44
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hab seit Jahren: VDSL50 und dank der Nähe zur Schaltstation auch mit annähernd voller Geschwindigkeit. Angenommen man ist auch noch Entertain Kunde und sieht sich jeden Abend einen HD-Spielfilm an, wär jeden Monat nach 2 Wochen Schicht im Schacht...
Wenn die bei mir je was gedrosselt hätten, wär ich schon längst wieder Ex-Kunde !!!

[ nachträglich editiert von Python44 ]

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?