26.10.11 14:07 Uhr
 250
 

Reality-TV-Star verhaftet: "Bling-Bling"-Bande raubte Hollywood-Stars aus

Die Einbrüche in die Häuser von Hollywoodstars wie Orlando Bloom, Megan Fox, Paris Hilton, Lindsay Lohan und Patridge Beute sind geklärt und die Täter verurteilt.

Verantwortlich für die Beutezüge, bei denen circa 40.000 Dollar gestohlen wurden, ist die so genannten "Bling-Bling"-Bande.

Eine der Mittäter ist eine 21-Jährige, die aus der TV-Reality Show "Pretty Wild" bekannt ist. Sie muss nun für vier Jahre in Haft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Star, TV, Diebstahl, Hollywood, Bande, Reality, Reality-TV
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Pastorentochter soll 10-Jährigen sexuell belästigt haben - lange Haft droht
USA: 16-Jähriger schießt Mädchen wegen zu vieler Snapchat-Nachrichten in Kopf
Hongkong: Fehlfunktion einer Riesen-Rolltreppe fordert 18 Verletzte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Pastorentochter soll 10-Jährigen sexuell belästigt haben - lange Haft droht
USA: 16-Jähriger schießt Mädchen wegen zu vieler Snapchat-Nachrichten in Kopf
Neue Steuertipps sorgen für mehr Geld bei Selbstständigen und Unternehmern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?