26.10.11 12:48 Uhr
 34
 

Handball/Toyota HBL: Kooperation mit Toyota womöglich 2012 beendet

Wie der HBL-Geschäftsführer Frank Bohmann der "Sport Bild" berichtete, ist es möglich, dass die Kooperation mit dem Autobauer Toyota nächstes Jahr endet.

Sollte sich der derzeitige Namensgeber und Sponsor des HBL zum Vertragsende im Juni 2012 zurückziehen, drohen Millionenverluste pro Spielzeit.

Toyota plane nach Vertragsende nicht wieder zu verlängern oder aber pro Spielzeit nur noch 300.000 bis 500.000 Euro zu zahlen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Toyota, Handball, Kooperation, Sponsor
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Flüchtlingsmädchen soll abgeschoben werden, obwohl es 14.000 €uro-Fund abgab
Chemnitz: Leopardin verletzt Tierpfleger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?