26.10.11 11:24 Uhr
 729
 

Nepal: Leopard verschleppt vierjährigen Jungen

In einem kleinen Dorf im Westen Nepals überfiel am vergangenen Sonntag ein Leopard einen vierjährigen Jungen im Haus seiner Familie.

Er verschleppt den Jungen in den nahe gelegenen Wald, wo man wenig später die Leiche des Jungen fand. Laut der Polizei tötete der Leopard vor vier Monaten ein siebenjähriges Mädchen.

Zahlreiche Dorfbewohner wurden von dem Leopard angegriffen. Die Behörden gehen davon aus, dass es sich nur um das eine Tier handelt, das es auf das Dorf abgesehen hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, Dorf, Nepal, Leopard
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herten: Polizist wird mit Messer attackiert und erschießt den Angreifer
Mord an Kim Jong Uns Halbbruder: Verdächtigte glaubte an "Versteckte Kamera"
Hennef: Frau stillt mit 1,8 Promille im Blut ihr Baby

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.10.2011 12:25 Uhr von DrGonzo87
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@bertl058: Interessanter und richtiger Kommentar. Solch ein Verhalten kommt immer wieder bei Großkatzen vor. Man erinnere sich blos an den "Geist" und die "Dunkelheit" in Tsavo. Für das Dorf ist dies natürlich eine Katastrophe, da der Leopard mit Sicherheit nicht aufhören wird, bis er erlegt ist.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mexikanischer Trainer geht auf den Platz und foult Spieler
War die Schließung griechischer Banken 2015 legitim? EZB-Gutachten freigeben!
Studie: Immer mehr junge Menschen leiden unter Kopfschmerzen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?