26.10.11 11:14 Uhr
 154
 

"Forbes"-Liste der toten Super-Verdiener - Michael Jackson auf Platz Eins

Auf der Liste der toten Super-Verdiener des US-Magazins "Forbes", befinden sich Künstler, die in den letzten Monaten posthum noch eine Menge Geld scheffelten. Auf die Liste schaffen es die Stars erst ab einem Verdienst von sechs Millionen Dollar.

Auf Platz eins befindet sich Michael Jackson, der mit Plattenverkäufen und anderem rund 170 Millionen Dollar seit Oktober 2010 verdient hat. Mit 55 Millionen folgt Elvis Presley, der noch immer an den Einnahmen von "Graceland" und der Vermarktung seiner Musik verdient.

Auf Platz drei folgt Marilyn Monroe mit 27 Millionen Dollar. Erstmals ist auch die verstorbene Liz Taylor auf Platz fünf mit zwölf Millionen Dollar verzeichnet, welchen sie sich mit John Lennon teilt. Platz vier belegt mit 25 Millionen Dollar "Peanuts"-Erfinder Charles Schulz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Tote, Michael Jackson, Liste, Forbes, Verdiener
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Madonna gibt zu, einst mit Michael Jackson herumgeknutscht zu haben