25.10.11 23:32 Uhr
 47
 

Fußball/DFB-Pokal: Der Hamburger SV erreicht nach Verlängerung das Achtelfinale

In einem DFB-Pokal-Spiel verlor am heutigen Dienstag Eintracht Trier gegen den Hamburger SV mit 1:2 (1:0, 1:1). 10.300 Besucher (ausverkauft) waren im Moselstadion zu Gast.

Schon früh gingen die Platzherren durch Ahmet Kulabas (8. Minute) in Führung. In der 62. Minute erzielte Marcus Berg den Ausgleich. Das Remis hatte auch zum Schlusspfiff bestand.

In der Verlängerung traf dann Dennis Aogo (111. Minute) zum 2:1-Sieg für den HSV.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Hamburger SV, DFB-Pokal, Verlängerung, Achtelfinale, Eintracht Trier
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Bundesliga: Hamburger SV kassiert Absage von Nico-Jan Hoogma
Fußball: Hamburger SV will wohl isländischen EM-Helden Aron Gunnarsson
Fußball/Hamburger SV: Rekord-Ablösesumme für Filip Kostic kein Problem

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Bundesliga: Hamburger SV kassiert Absage von Nico-Jan Hoogma
Fußball: Hamburger SV will wohl isländischen EM-Helden Aron Gunnarsson
Fußball/Hamburger SV: Rekord-Ablösesumme für Filip Kostic kein Problem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?