25.10.11 22:25 Uhr
 64
 

WAYA 2011: Fans entscheiden

Die Fans entscheiden in diesem Jahr wieder, wer "Wild And Young" ist und einen Award verdient hat deswegen. Bis zum 28. Oktober können Fans in den "Personenkategorien" noch ihre Stimme beim "Wild And Young Award" (WAYA) abgeben. Im Anschluss, vom 29. Oktober bis zum 11. November, folgen die "Werkkategorien".

Zum ersten Mal wurden nur deutschsprachige Schauspieler, Sänger und Sportler nominiert. Diese dürfen nicht älter als 35 Jahre alt sein und mussten sich durch eine Leistung in der Zeit vom 1. September des Vorjahres und des 31. August des Jahres qualifizieren. Gevotet wird unter wildandyoung.de

Der Internet-Fernsehsender Family.TV überträgt den WAYA 2011 am 11. Dezember um 20.15 Uhr. Dann entscheidet sich, wer das Rennen gemacht hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: san|dro
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fan, Alter, Award, Prominent, Abstimmung
Quelle: www.bravo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ed Sheeran löscht seinen Twitter-Account nach seinem "Game of Thrones"-Cameo
Remake von Kult-Science-Fiction "Die Körperfresser kommen" geplant
Malaysia verbietet Sommerhit "Despacito" wegen Obszönität

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.10.2011 22:25 Uhr von san|dro
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Personen-Nominierungen kann man sich in einer Bildergalerie anschauen und durchlesen, zu finden in der Quellenangabe.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 40 Millionen Euro für G20-Geschädigte
Polen: Umstrittenes Justizgesetz verabschiedet
Chester Bannington (Linkin Park) geht Selbstmord in seiner Villa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?